WM-Qualifikation | Niederlande mit halbem Dutzend, Russland setzt sich von Kroatien ab

Die Niederlande feierte in der WM-Qualifikation einen souveränen Sieg über Gibraltar.
News

News | Mit elf Begegnungen startete am Montagabend die achte Runde der WM-Qualifikation. Die Niederlande erfüllte ihre Pflicht, während Kroatien einen Rückschlag erlitt.

WM-Qualifikation: Niederlande ungefährdet, Kroatien patzt, Türkei siegt in letzter Sekunde

Eröffnet wurde der Fußballabend schon um 18.00 Uhr durch Zypern und Malta, die sich ein aufregendes Duell lieferten – und letztlich 2:2 trennten. Den Ton gaben in ihrer Gruppe die auf Augenhöhe agierenden Kroatien und Russland an. Diesmal fuhr nur die Sbornaja beim schwierigen Auswärtsspiel in Slowenien einen Sieg ein, während Kroatien im Duell mit der Slowakei ein 2:2 nach doppeltem Rückstand ergatterte.

Ebenso knapp fällt die Tabellenführung der Niederlande aus. Sie hatte erwartungsgemäß keinerlei Schwierigkeiten mit Gibraltar. Am letzten Spieltag könnte es zum Showdown gegen Norwegen, das sein Heimspiel gegen Montenegro gewann, kommen.

Eine Enttäuschung hätte dagegen Stefan Kuntz beinahe bei seinem zweiten Auftritt als türkischer Nationaltrainer erlebt. In Lettland geriet seine Auswahl erst ins Hintertreffen. der eingewechselte Serdar Dursun glich aus und in der achten Minute der Nachspielzeit führte ein Elfmeter zum Sieg. Sein Ticket für Katar buchte bereits Deutschland. Ein letztlich sicherer 4:0-Erfolg in Nordmazedonien war gleichbedeutend mit dem sicheren Gruppensieg, da Rumänien parallel Armenien bezwang.

Gruppe E:

Belarus 0:2 Tschechien

Tore: 0:1 Schick (22.), 0:2 Hlozek (65.)

Estland 0:1 Wales

Tor: 0:1 Moore (13.)

Gruppe G:

Niederlande 6:0 Gibraltar 

Tore: 1:0 van Dijk (9.), 2:0 Depay (21.), 3:0 Depay (Elfmeter, 45+4.), 4:0 Dumfries (48.), 5:0 Danjuma (76.), 6:0 Malen (87.)

Besondere Vorkommnisse: Banda hält Elfmeter von Depay (19.)

Norwegen 2:0 Montenegro

Tor: 1:0 Elyounoussi (29.), 2:0 Elyounoussi (90+6.)

Gelb-Rote Karte: Vesovic (Montenegro, 90+6.)

Lettland 1:2 Türkei

Tore: 1:0 Demiral (Eigentor, 70.), 1:1 Dursun (76.), 1:2 Yilmaz (Elfmeter, 90+8.)

Mehr News zu den Nationalmannschaften

Gruppe H:

Zypern 2:2 Malta

Tore: 1:0 Papoulis (6.), 1:1 Muscat (53.), 2:1 Sotirios (80.), 2:2 Degabriele (90+8.)

Kroatien 2:2 Slowakei

Tore: 0:1 Schranz (20.), 1:1 Kramaric (25.), 1:2 Haraslin (45.), 2:2 Modric (71.)

Slowenien 1:2 Russland

Tore: 0:1 Diveyev (28.), 0:2 Dzhikiya (32.), 1:2 Ilicic (40.)

Gruppe J:

Rumänien 1:0 Armenien

Tor: 1:0 Mitrita (26.)

Island 4:0 Liechtenstein 

Tore: 1:0 Tjordarson (19.), 2:0 Gudmundsson (Elfmeter, 35.), 3:0 Gudmundsson (Elfmeter, 78.), 4:0 Gudjohnsen (89.)

Gelb-Rote Karte: Marxer (Liechtenstein, 63.)

Nordmazedonien 0:4 Deutschland 

Tore: 0:1 Havertz (50.), 0:2 Werner (70.), 0:3 Werner (74.), 0:4 Musiala (84.)

Alle Tabellen der WM-Qualifikation

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

Offiziell: FIFA WM 2022 beginnt einen Tag früher

12. August 2022

News | Die Fußball Weltmeisterschaft der Männer im Winter 2022 in Katar startet einen Tag früher als geplant. Das Gastgeberland Katar bestreitet am 20. November das Eröffnungsspiel gegen Ecuador. FIFA bestätigt Vorverlegung Wie die FIFA offiziell bestätigte, wird der Beginn der Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag vorverlegt und startet somit bereits am 20. […]

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

WM 2022: Beginn womöglich vorverlegt – Katar soll Eröffnungsspiel bestreiten

10. August 2022

News | Laut Medienberichten soll der WM-Gastgeber Katar nun doch das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft 2022 bestreiten. Dafür startet die erste Winter-WM womöglich bereits einen Tag früher am 20. November.  WM-Beginn womöglich einen Tag früher als geplant Einem Bericht des Athletic zufolge, wird die FIFA den Beginn der ersten Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar um einen Tag […]

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

WM 2030 | Südamerikanisches Quartett reicht Bewerbung ein

3. August 2022

News | 2030 feiert die Fußball-Weltmeisterschaft 100-jähriges Jubiläum. Die Austragung der besonderen Ausgabe ist begehrt. Ein südamerikanisches Quartett um Uruguay, dem Ausrichter von 1930, verkündete nun seine Ambitionen. „Der Traum eines ganzen Kontinents“ – Südamerikanisches Quartett will WM 2030 1930 organisierte Uruguay die erste Fußball-Weltmeisterschaft – und gewann sogar den Titel, dank eines 4:2-Erfolgs im Endspiel […]


'' + self.location.search