Liga MX und mexikanischer Verband: Strafe in Millionenhöhe

Mexiko Liga MX FMF Logo auf Trikot
News

News | Der mexikanische Fußball sieht sich nach mehreren Verfehlungen finanziellen Konsequenzen ausgesetzt. Es sind sowohl der Herren-, als auch der Frauenfußball betroffen.

Liga MX und FMF fechten Urteil nicht an

Nach mehreren Verfehlungen sehen sich der mexikanische Fußballverband FMF sowie die mexikanische Profiliga Liga MX nun Konsequenzen ausgesetzt. Die Kartellbehörde des Landes verhängte eine Strafe von 177,6 Millionen Peso (ca. 7,5 Mio. Euro). Diese Strafe richtet sich sowohl gegen den FMF als auch gegen 17 Vereine sowie acht Personen. Das gab der FMF in einem Statement bekannt.



Demnach ist davon nicht nur der Herrenbereich, sondern auch der Frauenfußball betroffen. Grund für die Strafe in Millionenhöhe sind vor allem zwei Dinge: In Mexiko galt lange Zeit ein sogenanntes Gentleman’s Agreement. Dies besagte, dass auch bei Transfers vereinsloser Spieler eine Ablösesumme an deren letzten Verein floss. Das unterband die Kartellbehörde 2018, da unter anderem auch Spieler ein Ende dieser Praktik forderten.

Mehr News zum internationalen Fußball

Darüber hinaus gab es von 2017 bis 2019 eine Gehaltsobergrenze im mexikanischen Frauenfußball. Diese soll das Lohngefälle zwischen den Geschlechtern vertieft haben. Der Verband und die Liga MX teilten bereits mit, dass sie nicht gegen die Entscheidung der Kartellbehörde vorgehen werden.

Photo: Sven Simon / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rangers: Cheftrainer van Bronckhorst entlassen

Rangers: Cheftrainer van Bronckhorst entlassen

21. November 2022

News: Die Rangers haben die Reißleine gezogen und Cheftrainer Giovanni van Bronckhorst entlassen. Van Bronckhorst – Europa-League-Finale als Highlight Nachdem die letzte Spielzeit sehr erfolgreich verlief und durch die Teilnahme am Finale der UEFA Europa League gekrönt wurde, (das Finale gewann Eintracht Frankfurt in der Verlängerung) ging diese Spielzeit nicht mehr viel im Ibrox. In […]

U21 | Huseinbašić trifft beim Debüt, Malone macht in wilder Schlussphase alles klar – Deutschland bezwingt Italien!

U21 | Huseinbašić trifft beim Debüt, Malone macht in wilder Schlussphase alles klar – Deutschland bezwingt Italien!

19. November 2022

News | Am frühen Samstagabend trat die deutsche U21 zu einem Freundschaftsspiel in Ancona gegen Italien an. Trotz zwischenzeitlicher 3:0-Führung ließ es das DFB-Team nochmal spannend werden, bevor Maurice Malone spät vom Punkt mit dem 4:2 alles klar machte.  Huseinbašić krönt sein Debüt – Deutschland führt zur Pause Willkommen im Stadio del Conero zu Ancona, […]

Ajax: Schreuder-Entlassung intern kein Thema

Ajax: Schreuder-Entlassung intern kein Thema

17. November 2022

News | Bei Ajax brodelt es im Vereinsumfeld nach der schwachen letzten Woche vor der WM-Pause mit nur einem Punkt aus drei Partien. Trainer Alfred Schreuder, der dadurch bei einigen Fans in die Kritik geraten ist, steht intern allerdings wohl nicht zur Debatte.  Ajax: Schreuder bleibt wohl im Amt – Verbesserungen in anderen Bereich geplant […]


'' + self.location.search