FA reduziert Sperre für Berater Pini Zahavi auf zwei Monate

Pini Zahavi berät unter anderem Robert Lewandowski.
Premier League

News | Der bekannte Spielerberater Pini Zahavi (78) darf seiner Tätigkeit in England rückwirkend für zwei Monate nicht nachgehen. Einst waren es mal drei. Grund dafür ist eine Verfehlung aus dem Jahr 2015.

Pini Zahavi hatte 2015 eine Doppelfunktion nicht angegeben

Er vertritt Spieler wie Robert Lewandowski (FC Bayern München ) oder Christopher Nkunku (RB Leipzig) und hatte für eine Verfehlung drei Monate Sperre in England kassiert. Diese hat die FA nun korrigiert: Pini Zahavi (78) wurde als Spielerberater nur noch für zwei Monate gesperrt. Das vermeldet der „Guardian“. Grund dafür ist ein Vorfall aus dem Jahr 2015, als er dabei geholfen hatte, Beram Kayal von Celtic Glasgow zu Brighton and Hove Albion zu transferieren.

Weitere News zur Premier League

Zahavi hatte angegeben, nur für die Engländer zu arbeiten. Dabei hatte er auch Kayals Interessen vertreten. Dadurch hatte er es versäumt, eine fällige Steuer zu bezahlen. Das fiel dem Spielerberater nun auf die Füße. Er wurde zu drei Monaten Sperre verurteilt. Dagegen hatte er Einspruch eingelegt. Die Sperre wurde auf zwei Monate und eine Geldstrafe von 5000 Pfund reduziert. Da die Sperre vom 4. März an gilt, darf Zahavi auch in England bald wieder arbeiten.

 

Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

4. Oktober 2022

News | Der englische Premier-League-Klub Manchester United stand wohl kurz vor einem warmen Geldregen. Das Investment des saudi-arabischen Public Investment Fund blieb jedoch schlussendlich aus. Saudi-arabischer Staatsfond sollte 700 Mio. Pfund für 30 % der Anteile zahlen Im Jahr 2021 wurde der Deal des saudi-arabischen Public Investment Fund (PIF), dessen Vorsitz Kronprinz Mohammed Bin Salman […]

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

4. Oktober 2022

News | Nach fünf Premier-League-Niederlagen in Serie rumort es bei Nottingham Forrest. Cheftrainer Steve Cooper steht vor dem Aus. Mit Rafael Benítez ist bereits ein möglicher Nachfolger im Gespräch. Benítez bei Nottingham Forrest im Gespräch Über 150 Millionen Euro hat Nottingham Forrest im vergangenen Sommer in neue Spieler investiert. Die Erwartungen waren vor der Saison […]

Ukraine bewirbt sich mit Spanien und Portugal um WM-Ausrichtung 2030

Ukraine bewirbt sich mit Spanien und Portugal um WM-Ausrichtung 2030

4. Oktober 2022

News | Die Ukraine wird sich nach der Erlaubnis von Präsident Wolodymyr Zelenskyj gemeinsam mit Spanien und Portugal für die WM-Ausrichtung 2030 bewerben. Die Bewerbung der Ukraine könnte das Ruder bei der Vergabe der WM in acht Jahren noch einmal herumreißen. Läuft die Ukraine Saudi-Arabien den Rang ab? Wie die englische Times berichtet, wird sich […]


'' + self.location.search