Coman auf PK vor Barça-Spiel über Zukunft: „Vielleicht haben wir bald Neuigkeiten“

Coman Bayern
News

News | Am Mittwochabend trifft der FC Bayern in der UEFA Champions League auf den FC Barcelona. Für den Rekordmeister steht der Gruppensieg bereits fest. Ziele hat man aber trotzdem noch, wie Julian Nagelsmann und Kingsley Coman auf der Pressekonferenz mitteilten. 

FC Bayern: Nagelsmann und Coman sprechen vor dem Spiel gegen Barcelona

Der FC Bayern München muss am Mittwoch (21:00 Uhr) zuhause in der Champions League gegen den FC Barcelona antreten. Für die Gäste geht es um einiges, für den FC Bayern nur noch um Prestige und einige Einnahmen, die mit einem Sieg zu generieren wären. Trainer Julian Nagelsmann (34) und Kingsley Coman (25) gaben am Tag vor der Partie in der Presskonferenz Auskunft.

Coman sieht aktuell trotz einer guten Saison noch Verbesserungsbedarf: „Es gibt natürlich immer viel zu verbessern. Wir haben aber sehr viel Selbstvertrauen und versuchen, alle Spiele zu gewinnen.“ Auch zum FC Barcelona äußerte er sich auf Nachfrage: „Es ist immer noch eine sehr gute Mannschaft. Es ist schwer, gegen sie zu spielen, aber wir glauben an uns selbst, wir spielen zuhause und sind motiviert.“

Darüber hinaus sprach Coman über seine persönliche Zukunft: „Wir haben bereits Gespräche geführt, ich konzentriere mich aktuell aber auf die Saison. Meine Berater und der Verein werden sich sicher austauschen und vielleicht haben wir bald Neuigkeiten. Der FC Bayern ist einer der größten Fußballvereine Deutschlands und auf der Welt, ich bin sehr dankbar, hier spielen zu können und es gibt dann später irgendwann eine Entscheidung, die dann gefällt wird, wenn sie ansteht. Die Tür, um hierzubleiben, ist natürlich nicht zu.“

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

Bayern Nagelsmann

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Nagelsmann: „Ratsam, das Level hochzuhalten“

Anschließend war der Cheftrainer an der Reihe. „Ein Geisterspiel fühlt sich immer etwas komisch an, gerade für diesen Rahmen. Dass wir schon durch sind, ist mir natürlich sehr recht. Es geht für uns jetzt darum, ein paar Ausfälle zu kompensieren und Spieler reinzubringen, die sich beweisen können. Wir müssen außerdem ein gewisses Level an Rhythmus halten. Noch sind drei wichtige Spiele zu absolvieren, da ist es ratsam, das Level hochzuhalten. Leon Goretzka hat das Training abgebrochen, er kann nicht spielen. Bei Serge Gnabry ist es ähnlich, er hat ein paar Probleme im Adduktorenbereich, steht nicht zur Verfügung. Eric Maxim Choupo-Moting hat noch ein paar Nachwirkungen der Corona-Infektion, da müssen wir noch eine Woche abwarten. Joshua Kimmich wird getestet morgen und kommt dann auch raus, für Samstag müssen wir da nun überlegen.“

Und weiter: „Auch Michael Cuisance hat Probleme. Bei Lucas Hernandez müssen wir abwarten, Marcel Sabitzer ist noch kein Thema für uns.“ Anschließend äußerte er sich zum Gegner: „Es ist schon ein Unterschied zu erkennen. Sie verteidigen wieder höher unter Xavi, haben das Gegenpressing eher wieder so ausgerichtet, wie es während seiner aktiven Zeit war. Es ist nicht einfach, aus dem Druck rauszukommen, aber es gibt auch Möglichkeiten für Räume.“

 

 (Photo by Joosep Martinson/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea muss wohl auf ungeimpfte Spieler bei CL-Spiel in Lille verzichten

Chelsea muss wohl auf ungeimpfte Spieler bei CL-Spiel in Lille verzichten

20. Januar 2022

News | Frankreich verschärfte seine Covid-Bestimmungen. Ungeimpfte Sportler aus dem Ausland dürfen nicht mehr einreisen. Direkt betroffen ist schon bald der FC Chelsea. CL-Achtelfinale gegen Lille: Chelsea im Rückspiel ohne ungeimpfte Profis Während in England sämtliche Maßnahmen gegen das Coronavirus ausgesetzt werden, geht Frankreich einen anderen Weg. Die Regelungen wurden jüngst nochmals akkurater (via Guardian). In Zukunft erhalten […]

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

21. Dezember 2021

News | Tottenham Hotspur schied aus der Conference League aus, da es coronabedingt nicht zum Heimspiel gegen Stade Rennes antreten konnte. Trainer Antonio Conte kritisierte dies und kündigte rechtliche Schritte gegen die UEFA an. Conference League: Tottenham klagt gegen die UEFA Die Tottenham Hotspur litten unter einem großen Corona-Ausbruch in Mannschaft und Staff, weshalb sie das abschließende […]

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

20. Dezember 2021

News | Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zu RB Leipzig, steht Brian Brobbey vor einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Das Sturmtalent soll Spielpraxis sammeln. Gesagt getan: RB Leipzig leiht Brobbey wohl an Ajax aus Star-Berater Mino Raiola (54) hatte es bereits angekündigt, nun steht die Rückkehr offenbar vor dem Abschluss. Wie die Bild […]


'' + self.location.search