Champions League: Chelsea demontiert Juventus, Barcelona nur Remis, Torfestival in Bern

Chelsea Champions League
News

News | Am Dienstagabend fanden sechs Spiele in der Gruppenphase der UEFA Champions League statt. Unter anderem kam es zum Duell um den Gruppensieg zwischen Chelsea und Juventus, auch der FC Barcelona war im Einsatz. 

Champions League: Barcelona muss weiter zittern – Chelsea bezwingt Juventus klar

Der FC Barcelona wollte heute gegen SL Benfica einen großen Schritt in Richtung K.O.-Runde machen. Doch gegen Benfica kamen die Katalanen nicht über ein 0:0 hinaus. Mit einigen jungen Spielern im Aufgebot spielte Barça in einigen Phasen sogar sehr ordentlich, aber auch die Nadelstiche der Gäste saßen. Ein Tor von Nicolas Otamendi wurde aberkannt, Marc-Andre ter Stegen hielt einmal herausragend. Kurz vor dem Ende überwand Haris Seferovic ter Stegen, schoss dann aber am leeren Tor vorbei. Die Spanier müssen nun in München sehr wahrscheinlich etwas mitnehmen, zumindest, wenn Benfica gegen Kiew gewinnt.



Chelsea feierte einen wichtigen Sieg gegen Juventus und gewann sogar den direkten Vergleich gegen die Bianconeri. Mit 4:0 fertigten die Blues, bei denen sowohl Romelu Lukaku als auch Timo Werner noch nicht fit für die Startelf waren, den italienischen Topklub ab. Zwischen den Young Boys und Atalanta gab es beim 3:3 ein Torfestival, das zuweilen extrem wild war. Der OSC Lille gewann in der Wolfsburg-Gruppe mit 1:0 gegen Salzburg, dort ist es noch enorm spannend.

Weitere News und Berichte rund um die Champions League 

Die Spiele im Überblick:

FC Barcelona 0:0 SL Benfica

Tore: –

FC Chelsea 4:0 Juventus

Tore: 1:0 Chalobah (25.); 2:0 James (55.); 3:0 Hudson-Odoi (58.); 4:0 Werner (90+2.)

Malmö FF 1:1 FC Zenit

Tore: 1:0 Rieks (28.); 1:1 Rakitskiy (90.+2 FE)

OSC Lille 1:0 RB Salzburg

Tor: 1:0 David (30.)

Young Boys 3:3 Atalanta BC

Tore: 0:1 Zapata (10.); 1:1 Siebatcheu (39.); 1:2 Palomino (51.); 2:2 Sierro (80.); 3:2 Hefti (84.); 3:3 Muriel (86.)

FC Sevilla 2:0 VfL Wolfsburg

Tore: 1:0 Jordan (13.); 2:0 Rafa Mir (90.+7)

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

21. Dezember 2021

News | Tottenham Hotspur schied aus der Conference League aus, da es coronabedingt nicht zum Heimspiel gegen Stade Rennes antreten konnte. Trainer Antonio Conte kritisierte dies und kündigte rechtliche Schritte gegen die UEFA an. Conference League: Tottenham klagt gegen die UEFA Die Tottenham Hotspur litten unter einem großen Corona-Ausbruch in Mannschaft und Staff, weshalb sie das abschließende […]

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

20. Dezember 2021

News | Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zu RB Leipzig, steht Brian Brobbey vor einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Das Sturmtalent soll Spielpraxis sammeln. Gesagt getan: RB Leipzig leiht Brobbey wohl an Ajax aus Star-Berater Mino Raiola (54) hatte es bereits angekündigt, nun steht die Rückkehr offenbar vor dem Abschluss. Wie die Bild […]

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

20. Dezember 2021

News | Am letzten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Conference League sollte das Spiel zwischen den Tottenham Hotspurs und Stade Rennais stattfinden. Die Spurs hatten allerdings mit einem Corona-Ausbruch zu kämpfen, das Spiel wurde abgesetzt.  Tottenham scheidet aus der Conference League aus Kurz danach wurde bekannt, dass es nicht möglich ist, einen Nachholtermin zu finden. […]


'' + self.location.search