Champions League | Drei gehaltene Elfmeter: Porto-Keeper Costa stellt Bestmarke auf

Diogo Costa stellte einen Rekord in der Champions League auf.
News

News | Der FC Porto landete beim bis dato ungeschlagenen FC Brügge einen deutlichen Auswärtserfolg. Dabei stand erneut Torhüter Diogo Costa im Vordergrund, der einen Rekord innerhalb der Champions League aufstellte.

FC Porto: Diogo Costa hält in der Champions League Elfmeter in Serie

2:0 und 3:0 gegen Bayer Leverkusen, ein 4:0 beim FC Brügge: Drei Siege am Stück brachten den mit zwei Niederlagen gestarteten FC Porto in der Champions League auf Achtelfinalkurs. Torhüter Diogo Costa (23) erfreute sich an drei Zu-Null-Spielen hintereinander, zu denen er wesentlich beitrug.

Dabei gab der siebenfache portugiesische Nationalspieler insbesondere bei Strafstößen eine überragende Figur ab. Im Hinspiel gegen Leverkusen parierte er kurz vor der Halbzeitpause beim Stand von 0:0 einen Elfmeter von Patrik Schick (26). Auch im zweiten Vergleich wehrte er noch im ersten Abschnitt den Versuch von Kerem Demirbay (29) ab.

 

 

Am heutigen Mittwochabaned geschah im Jan-Breydel-Stadion nach 51 Minuten Historisches, denn Costa parierte er den – sogar aufgrund von zu früh in den Sechszehner gestarteten Akteuren wiederholten – Strafstoß von Noah Lang (23). Noch nie zuvor hatte ein Schlussmann während einer Champions-League-Saison drei Elfmeter aus dem Spiel heraus abgewehrt.

Im Anschluss bauten Evanilson (23), Stephen Eustaquio (25) und Mehdi Taremi (30) den Vorsprung auf 4:0 aus, sodass Costa sich nur an einem Rekord, sondern auch über einen deutlichen Erfolg beim bereits für das Achtelfinale qualifizierten FC Brügge, dem Tabellenführer der Gruppe B.

Mehr Informationen zur Champions League

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]