Champions League: Irres Elfmeter-Festival in Sevilla, Young Boys schocken ManUtd

Im Spiel Sevilla gegen Salzburg holt holt Adeyemi von den Beinen
News

News | Die Champions League ist zurück! Zum Auftakt der neuen Saison teilten sich der FC Sevilla und der FC Salzburg die Punkte in Gruppe G (1:1). Die Young Boys aus Bern schockten in Gruppe F Manchester United mit einem Last-Minute-Sieg (2:1).

Vier Elfmeter in einer Halbzeit! – Rekordnacht in Sevilla

Die Partie startete vielversprechend für die Gäste. Nach Überprüfung durch den Videobeweis bekamen die Österreicher einen Elfmeter zugesprochen, den Karim Adeyemi jedoch vergab (13.). Nur wenige Minuten später hatte Salzburg jedoch die Chance auf Wiedergutmachung, nachdem Jesus Navas Adeyemi im eigenen Strafraum etwas plump umschubste. Wieder gab es also Elfmeter für die Gäste, den Luka Sucic diesmal souverän verwandelte (21.).  In der 36. Minute war dann der Elfmeter-Hattrick perfekt: Zum dritten Mal wurde Adeyemi von den Beinen geholt, zum dritten Mal zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Doch bei seiner Chance auf den Doppelpack scheiterte Sucic am rechten Torpfosten. Fünf Zeigerumdrehungen später gab es – richtig geraten – wieder Strafstoß. Diesmal allerdings für den FC Sevilla. Ivan Rakitic verwandelte (42.) und führte die Gastgeber zum schmeichelhaften Ausgleich; in einem Spiel, in dem Rekorde gebrochen wurden.

Halbzeit zwei startete nicht minder langweilig: Nach einer Schwalbe sah Youssef En-Nesyri die Gelb-Rote Karte (50.). In Unterzahl tat sich Sevilla schwer. Die Gäste waren die klar überlegene Mannschaft, müssen sich am Ende die Ineffizienz vom Elfmeterpunkt vorwerfen lassen.

Im Spiel Young Boys gegen Manchester United wurde Wan-Bissaka des Feldes verwiesen

Photo by imago

Mehr News und Stories rund um die Champions League

Young Boys mit Last-Minute-Sieg gegen ManUtd

Im Paralellspiel fiel das erste Tor der frisch gebackenen Champions-League-Saison. In der 14. Spielminute war es Cristiano Ronaldo, der auf Vorlage von Bruno Fernandes das 1:0 für Manchester United erzielte. Nach seinem Doppelpack in der Liga (4:1 gegen Newcastle) erzielte der Portugiese nun also auch sein erstes Champions-League-Tor für die Red Devils seit über zwölf Jahren. In der 35. gab es dann einen Aufreger: Aaron Wan-Bissaka stieg Gegenspieler Christopher Martins böse aufs Sprunggelenk und wurde dafür des Feldes verwiesen.

In Überzahl wurden die Young Boys stärker und kamen nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich. Eine Flanke von Silvan Hefti fand Nicolas Ngamaleu im Strafraum, der einnetzte (66.). Manchester United enttäuschte derweil über weite Strecken der Partie. Während sich der englische Branchenriese zurückzog, spielte der Schweizer Meister weiter mutig nach vorne und wurde spät belohnt: In der Nachspielzeit (90.+6) konnte Jordan Siebatcheu den Lucky Punch setzen.

Ergebnisse

FC Sevilla – FC Salzburg 1:1 (1:1) – Gruppe G

Tore: 0:1 Luka Sucic (21., Foulelfmeter), 1:1 Ivan Rakitic (42., Foulelfmeter)

Young Boys – Manchester United 2:1 (0:1) – Gruppe F

Tore: 0:1 Cristiano Ronaldo (14.), 1:1 Nicolas Ngamaleu (66.), 2:1 Jordan Siebatcheu (90.+6)

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea muss wohl auf ungeimpfte Spieler bei CL-Spiel in Lille verzichten

Chelsea muss wohl auf ungeimpfte Spieler bei CL-Spiel in Lille verzichten

20. Januar 2022

News | Frankreich verschärfte seine Covid-Bestimmungen. Ungeimpfte Sportler aus dem Ausland dürfen nicht mehr einreisen. Direkt betroffen ist schon bald der FC Chelsea. CL-Achtelfinale gegen Lille: Chelsea im Rückspiel ohne ungeimpfte Profis Während in England sämtliche Maßnahmen gegen das Coronavirus ausgesetzt werden, geht Frankreich einen anderen Weg. Die Regelungen wurden jüngst nochmals akkurater (via Guardian). In Zukunft erhalten […]

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

21. Dezember 2021

News | Tottenham Hotspur schied aus der Conference League aus, da es coronabedingt nicht zum Heimspiel gegen Stade Rennes antreten konnte. Trainer Antonio Conte kritisierte dies und kündigte rechtliche Schritte gegen die UEFA an. Conference League: Tottenham klagt gegen die UEFA Die Tottenham Hotspur litten unter einem großen Corona-Ausbruch in Mannschaft und Staff, weshalb sie das abschließende […]

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

20. Dezember 2021

News | Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zu RB Leipzig, steht Brian Brobbey vor einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Das Sturmtalent soll Spielpraxis sammeln. Gesagt getan: RB Leipzig leiht Brobbey wohl an Ajax aus Star-Berater Mino Raiola (54) hatte es bereits angekündigt, nun steht die Rückkehr offenbar vor dem Abschluss. Wie die Bild […]


'' + self.location.search