Champions League | 3 Bundesliga-Teams im Einsatz: Die Aufstellungen am Mittwochabend

Champions League
News

News | Drei Bundesliga-Teams sind in der UEFA Champions League am Mittwochabend im Einsatz. Der FC Bayern spielt beim FC Barcelona, Eintracht Frankfurt empfängt zuhause Olympique Marseille. 

Champions League: Die Aufstellungen am Mittwochabend

Am Mittwochabend finden die verbleibenden sechs Spiele in der UEFA Champions League statt. Diese machen den fünften Spieltag dann komplett rund. Hierbei sind gleich drei Mannschaften aus der Bundesliga im Einsatz. Dabei handelt es sich um den FC Bayern, der schon für das Achtelfinale qualifiziert ist, Eintracht Frankfurt, das Olympique Marseille empfängt, und Bayer Leverkusen.



Weitere News und Berichte rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker 

Der FC Bayern rotiert nicht wirklich. Noussair Mazraoui darf von Beginn an ran, Thomas Müller sitzt zunächst auf der Bank, nachdem er am Wochenende im Kader fehlte. Serge Gnabry ist mit dabei in der Startelf, der zuletzt leicht angeschlagene Kingsley Coman sitzt als Joker draußen. Der FC Barcelona setzt auf Pedri, Frenkie de Jong und Robert Lewandowski als essenzielle Stützen.

Eintracht Frankfurt setzt in der Offensive wieder auf die geballte Technik. Mario Götze, Jesper Lindström und Daichi Kamada sind allesamt sehr spielstark, Randal Kolo Muani ein essenziell wichtiger Spieler für die Offensive, der seine Qualitäten einbringen soll. Bayer Leverkusen setzt auf eine Dreierkette ohne Jonathan Tah. Nadiem Amiri rückt in die Startelf, für Patrik Schick reichte es noch nicht.

Die Aufstellungen im Überblick

FC Barcelona: ter Stegen, Bellerin, Kounde, Alonso, Balde, Busquets, de Jong, Kessie, Pedri, Dembele, Lewandowski 

FC Bayern: Ulreich, Mazraoui, Upamecano, de Ligt, Davies, Kimmich, Goretzka, Musiala, Gnabry, Mané, Choupo-Moting

 

Eintracht Frankfurt: Trapp, Jakic, Ndicka, Smolcic, Lenz, Sow, Dina Ebimbe, Götze, Lindström, Kamada, Kolo Muani

Olympique Marseille: Pau Lopez, Mbemba, Gigot, Balerdi, Clauss, Rongier, Veretout, Tavares, Guendouzi, Harit, Alexis

 

Atletico Madrid: Oblak, Molina, Gimenez, Hermoso, Reinildo, Kondogbia, Witsel, Carrasco, Correa, Morata, Griezmann 

Bayer Leverkusen: Hradecky, Hincapie, Kossounou, Tapsoba, Frimpong, Andrich, Amiri, Bakker, Hudson-Odoi, Diaby, Hlozek 

 

Ajax: Pasveer, Sanchez, Timber, Bassey, Blind, Alvarez, Klaassen, Berghuis, Tadic, Bergwijn, Brobbey

FC Liverpool: Alisson, Alexander-Arnold, Gomez, van Dijk, Robertson, Henderson, Fabinho, Elliott, Salah, Nunez, Firmino

 

SSC Neapel: Meret, di Lorenzo, Östigard, Kim, Mario Rui, Lobotka, Ndombele, Elmas, Poitano, Raspadori, Simeone

Glasgow Rangers: McGregor, Tavernier, King, Davies, Yilmaz, Lundstram, Sands, Wright, Kent, Tillman, Morelos

 

Tottenham: Lloris, Doherty, Dier, Romero, Davies, Perisic, Bentancur, Höjbjerg, Lucas, Son, Kane 

Sporting CP: Adan, Coates, Inacio, Matheus Reis, Porro, Morita, Ugarte, Nuno Santos, Trincao, Edwards, Paulinho 

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]