Champions League: Aufstellungen der frühen Spiele am Mittwoch

Champions League
News

News | Zwei Partien finden in der UEFA Champions League am Mittwoch zur frühen Anstoßzeit statt. Unter anderem kann Inter bereits das Aus des FC Barcelona besiegeln, wenn das Heimspiel gegen Viktoria Pilsen gewonnen wird. 

Champions League: Die Aufstellungen der frühen Partien

Die ersten acht Partien am fünften Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League wurden gestern absolviert. Heute geht es weiter, den Auftakt machen zwei Spiele zur frühen Anstoßzeit um 18:45 Uhr. Der Club Brugge, bisher eine absolute Überraschungsmannschaft, empfängt den FC Porto. Außerdem trifft Inter zuhause auf Viktoria Pilsen. Gewinnen die Nerazzurri, dann steht der FC Barcelona in der Europa League.



Alles rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker 

Inter will nichts dem Zufall überlassen und setzt auf viele Spieler, die enorm wichtig für den Klub sind. So spielen Milan Skriniar, Alessandro Bastoni, Nicolo Barella, Hakan Calhanoglu und Lautaro Martinez. Auch auf Edin Dzeko könnte eine wichtige Rolle zukommen, denn gegen die Tschechen dürfte er einige Chancen haben. Viktoria Pilsen will indes an die 2. Halbzeit gegen den FC Bayern anknüpfen und sich einiges zutrauen. In Belgien will der Club Brugge die nächste Überraschung, das wird gegen den FC Porto, der über einige international erfahrene Spieler verfügt, aber nicht einfach.

Die Aufstellungen im Überblick

Inter: Onana, Skriniar, Acerbi, Bastoni, Dumfries, Barella, Mkhitaryan, Calhanoglu, Dimarco, Lautaro, Dzeko 

Viktoria Pilsen: Stanek, Havel, Hejda, Tijani, Pernica, Kalvach, Bucha, Mosquera, Vlkanova, Jirka, Bassey

 

Club Brugge: Mignolet, Odoi, Mechele, Sylla, Buchanan, Nielsen, Onyedika, Vanaken, Skov Olsen, Lang, Jutgla

FC Porto: Diogo Costa, Pepê, Carmo, Cardoso, Zaidu, Eustaquio, Uribe, Otavio, Galeno, Evanilson, Taremi

 

(Photo by JOSEP LAGO/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]