BVB mit Meyer im Tor, Aubameyang startet bei Chelsea: Die Aufstellungen der frühen CL-Spiele

BVB Hazard
News

News | Zwei Spiele finden an jedem Tag in der Champions League zur frühen Anstoßzeit statt. Diesmal ist Borussia Dortmund bereits um 18:45 Uhr dran und empfängt den FC Kopenhagen. Nun sind die Aufstellungen da. 

BVB mit Meyer im Tor, Aubameyang startet

Um 18:45 Uhr (live bei Amazon Prime Video) geht für den BVB die Saison in der UEFA Champions League los. Die Dortmunder empfangen im heimischen Signal Iduna Park den FC Kopenhagen und müssen dieses Spiel quasi schon gewinnen, denn die Dänen sind der „leichteste“ Gegner in der Gruppe. Bei den Dortmundern steht Alexander Meyer im Tor und vertritt Gregor Kobel. Offensiv muss der BVB auf Jamie Bynoe-Gittens verzichten, Thorgan Hazard übernimmt seine Position. Die Gäste spielen mit dem wuchtigen Andreas Cornelius im Sturm, auch auf Mohamed Drama muss der BVB sicher aufpassen.

Im Parallelspiel ist der FC Chelsea auswärts bei Dinamo Zagreb gefordert. Die Blues spielen mit Pierre-Emerick Aubameyang, der sein Startelfdebüt feiert. Die Gäste setzen auf eine Dreierkette in der Abwehr, Mason Mount spielt mit Matteo Kovacic im zentralen Mittelfeld, Reece James und Ben Chilwell beackern die Außenbahnen. Die Gastgeber aus Kroatien hoffen vor allem auf Luka Ivanusec, der im Offensivbereich die Fäden ziehen und die Blues vor Probleme stellen soll.

Weitere News und Berichte rund um die Europapokalwettbewerbe 

Die Aufstellungen im Überblick:

Borussia Dortmund: Meyer, Meunier, Schlotterbeck, Süle, Guerreiro, Özcan, Bellingham, Brandt, Reus, Hazard, Modeste

FC Kopenhagen: Ryan, Diks, Vavro, Khocholava, Kristiansen, Lerager, Falk, Zeca, Claesson, Daramy, Cornelius 

 

Dinamo Zagreb: Livakovic, Ristovski, Peric, Sutalo, Moharrami, Ademi, Ljubicic, Misic, Ivanusec, Orsic, Peric

FC Chelsea: Kepa, Azpilicueta, Fofana, Koulibaly, James, Kovacic, Mount, Chilwell, Sterling, Havertz, Aubameyang

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

PSG-Bluff mit Mbappe? Galtier reagiert auf Nagelsmann-Aussagen

PSG-Bluff mit Mbappe? Galtier reagiert auf Nagelsmann-Aussagen

5. Februar 2023

News | Vor wenigen Tagen bestätigte PSG, dass Kylian Mbappe das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Bayern verpassen wird. Julian Nagelsmann zeigt sich derweil skeptisch, ob das Gesagte wirklich stimmt. Galtier: „Das ist nicht unser Stil, und schon gar nicht meiner“ „Ich weiß nicht, woran er leidet“, sagte Julian Nagelsmann (35) am Freitag über […]

Chelsea streicht Aubameyang aus Kader für die Champions League

Chelsea streicht Aubameyang aus Kader für die Champions League

3. Februar 2023

News | Pierre-Emerick Aubameyang dürfte seine Rückkehr nach England und den Wechsel zum FC Chelsea wohl allmählich bereuen. Nun wurde der Angreifer aus dem Kader des FC Chelsea für die Champions League gestrichen.  Aubameyang nicht im CL-Kader von Chelsea Die Regeln in der Champions League sind klar: Es darf nur eine bestimmte Anzahl an Spielern […]

PSG vor dem Bayern-Spiel: Neben Mbappe auch Sorgen um Neymar

PSG vor dem Bayern-Spiel: Neben Mbappe auch Sorgen um Neymar

2. Februar 2023

News | In nur zwölf Tagen spielt der FC Bayern München auswärts in der Champions League bei Paris Saint-Germain das Hinspiel im Achtelfinale. Die Hausherren bangen um Neymar und Kylian Mbappe.  Mbappe und Neymar für PSG gegen Bayern fraglich Es war kein guter Abend für Kylian Mbappe (24) am gestrigen Mittwoch in Montpellier. Er verschoss […]