Roundup zur Europa League: Spektakel in St. Petersburg, Barcelona Remis gegen Neapel

Europa League
News

News | Neben dem Spiel des BVB zuhause gegen die Rangers, das im Fokus stand, fanden zur frühen Anstoßzeit der Europa League noch drei weitere Begegnungen statt. Unter anderem bekam es der FC Barcelona zuhause mit der SSC Napoli zu tun. 

Europa League: Die Ergebnisse der frühen Spiele

Der FC Barcelona musste zum Auftakt der Zwischenrunde in der Europa League zuhause gegen Napoli antreten. Die Italiener erwiesen sich als unangenehmer Gegner. Die Katalanen taten sich schwer, konnten sich lange keine Feldvorteile erspielen. Nach einer guten Chance für den Gastgeber nutzten die Partenopei die sich bietende Konterchance, Eljif Elmas bediente Piotr Zielinski, der erst an Marc-Andre ter Stegen scheiterte, den Nachschuss aber verwandelte. Ein Handelfmeter, der die Gäste erboste, brachte durch Ferran Torres nach einer guten Stunde immerhin den Ausgleich. 

Das Spiel zwischen Zenit und Betis begann absolut wild. Schon nach sieben Minuten gingen die Gäste aus Andalusien in Führung. Guido Rodriguez köpfte einen Freistoß von Joaquin ein. Nicht einmal ganz zehn Minuten später war es Willian José, der die Führung für Betis sogar verdoppelte. Das stachelte Zenit nun aber an, die Russen zeigten eine Reaktion.

Artem Dzyuba, der großgewachsene Stürmer, köpfte nach 25 Minuten den Anschlusstreffer. Er wurde zwar von zwei Verteidigern bedrängt, aber nicht entscheidend. Drei Minuten später war es Malcom, der gar den Ausgleich erzielte. Der Brasilianer kam völlig frei zum Abschluss, wurde komplett vergessen und konnte jubeln. Noch vor der Halbzeit belohnte sich Betis für einen guten Auswärtsauftritt, Andres Guardado nutzte einen Fehler im Aufbau in letzter Instanz aus und schob die Kugel ein. Das war allerdings auch der Endstand in dieser Partie.

Während Borussia Dortmund überraschend deutlich mit 2:4 gegen die Rangers verlor, setzte sich Sheriff Tiraspol mit 2:0 gegen Sporting Braga durch. Sebastien Thill per Elfmeter und Adama Traore trafen für den Gastgeber.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

 

Die Spiele im Überblick:

FC Zenit 2:3 Real Betis 

Tore: 0:1 Rodriguez (8.); 0:2 Willian José (18.); 1:2 Dzyuba (25.); 2:2 Malcom (28.); 2:3 Guardado (41.)

Sheriff Tiraspol 2:0 Sporting Braga

Tore: 1:0 S. Thill (43.); 2:0 Traore (83.)

FC Barcelona 1:1 SSC Napoli

Tore: 0:1 Zielinski (29.); 1:1 Ferran (59., HE)

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

19. Mai 2022

News | Mit einem 6:5 nach Elfmeterschießen sicherte sich Eintracht Frankfurt den Europa-League-Titel 2021/22. Die Protagonisten in der Einzelkritik. Trapp und Borré machen für Frankfurt die Tür zum Titel auf Es war über 120 Minuten ein heißes, ein umkämpftes Finale dieser Europa-League-Saison. Zwar dominierte die Eintracht weite Teile der Partie. Den Rangers gelangen allerdings immer […]

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

19. Mai 2022

Stimmen | Eintracht Frankfurt ist Europa-League-Sieger. Im Finale zu Sevilla ging es bis ins Elfmeterschießen, wo die Rangers schließlich mit 5:4 bezwungen wurden. Die Stimmen nach dem Spiel zusammengefasst. „Mir fehlen die Worte, und die fehlen mir nicht oft“ – Frankfurt gewinnt die Europa League Kevin Trapp: „Wir sind alle Helden, schau dir das an, […]

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

18. Mai 2022

News | Finale! Im Endspiel der Europa League 2021/22 traf Eintracht Frankfurt auf die Rangers! Über weite Teile dominierten die Frankfurter die Partie, gewannen aber erst im Elfmeterschießen. Eintracht mit besserem Beginn, aber Rangers beißen sich ins Finale Es ist eine Europapokalreise für Eintracht Frankfurt, die Legendenpotential hat: Fererbahçe, Olympiakos, Royal Antwerp, Betis, Barcelona, West […]


'' + self.location.search