Europa League: Bayer Leverkusen belohnt sich für starke zweite Hälfte

Florian Wirtz mit dem Siegtreffer für Bayer Leverkusen gegen Ferencvaros
News

News | Die Europa League steht in den Startlöchern. Zum Auftakt in die neue Spielzeit empfing Bayer Leverkusen den Ungarischen Meister Ferencvaros. Nach anfänglichen Problemen gewannen die Gastgeber am Ende mit 2:1 (1:1).

Europa League: Leverkusen mit Arbeitssieg

Für Bayer Leverkusen startete die Partie denkbar schlecht. Nach acht Minuten war Tokmac Nguen durch und musste frei vor Lukas Hradecky nur noch auf Ryan Mmaee querlegen, der problemlos einschob. Die Leverkusener brauchten lange, um ins Spiel zu finden. 37 Minuten dauerte es, bis der Ausgleich fiel: Jeremie Frimpong spielte in den Rückraum, wo Exequiel Palacios viel Platz hatte und das Leder präzise im Winkel platzierte. Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber die überlegene Mannschaft und belohnten sich. Erneut war es Frimpong, der den entscheidenden Pass spielte –  diesmal auf Florian Wirtz. Der Youngster musste frei vor dem Tor nur noch zum Siegtreffer einschieben (69.).

Parallel standen sich mit Real Betis und Celtic Glasgow unter anderem die Gruppengegner Leverkusens gegenüber. In einer äußerst unterhaltsamen Partie drehten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand, gewannen am Ende mit 4:3.

Mehr News und Stories rund um den Europapokal

Europa League: Die Spiele in der Übersicht

Gruppe G:

Bayer Leverkusen – Ferencvaros 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Ryan Mmaee (8.), 1:1 Exequiel Palacios (37.), 2:1 Florian Wirtz (69.)

Real Betis – Celtic Glasgow 4:3 (2:2)

Tore: 0:1 Albian Ejeti (13.), 0:2 Josip Juranovic (27., Foulelfmeter), 1:2 Juan Miranda (32.), 2:2 Juanmi (34.), 3:2 Borja Iglesias (50.), 4:2 Juanmi (53.), 4:3 Tony Ralston (87.)

Gruppe E:

FC Lokomotiv – Olympique Marseille 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Cengiz Ünder (59.), 1:1 Faustino Anjorin (89.)

Galatasaray – Lazio 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Thomas Strakosha (66., Eigentor)

Gruppe F:

Roter Stern –Braga 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Milan Rodic (74.), 1:1 Wenderson Galeno (76.), 2:1 Aleksandar Katai (85., Foulelfmeter)

FC Mitjylland – Ludogorets 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Gustav Isaksen (3.), 1:1 Kiril Despodov (32.)

Gruppe H:

SK Rapid – KRC Genk 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Paul Onuachu (90.+2)

Dinamo Zagreb – West Ham United 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Michail Antonio (21.), 0:2 Declan Rice (54.)

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

22. Oktober 2021

News | Lucas Hernandez wartet weiter auf einen Berufungstermin beim spanischen Gericht. Der mögliche Haftantritt rückt für den Bayern-Spieler immer näher. Haftantritt für Lucas Hernandez rückt immer näher Lucas Hernandez (25) muss weiterhin auf einen Berufungstermin in Spanien warten. Dies bestätigte ein Sprecher des zuständigen Gerichtes in Madrid (via Transfermarkt). So soll es frühestens am […]

Karim Adeyemi auch bei Atletico Madrid im Gespräch

Karim Adeyemi auch bei Atletico Madrid im Gespräch

22. Oktober 2021

News | Shootingstar Karim Adeyemi soll auch bei Atletico Madrid in den Fokus geraten sein. Der Nationalspieler wird von viel Top-Klubs umworben. Atletico Madrid will Karim Adeyemi Karim Adeyemi (19) erlebt in dieser Spielzeit bei RB Salzburg seinen ganz großen Durchbruch. Der gebürtige Münchner ist maßgeblich an der attraktiven Offensive seines Vereines beteiligt und bringt […]

Union-Fans nach Polizei-Einsatz in Rotterdam verletzt – 75 Festnahmen

Union-Fans nach Polizei-Einsatz in Rotterdam verletzt – 75 Festnahmen

22. Oktober 2021

News | Nicht nur sportlich war das Spiel von Union Berlin gegen Feyenoord Rotterdam ein Ärgernis, auch neben dem Feld kam es zu äußerst unschönen Szenen. Union-Fans mussten ins Krankenhaus – Polizei-Einsatz in der Kritik Der 1. FC Union Berlin musste sich am Donnerstagabend gegen Feyenoord mit 1:3 geschlagen geben. Es ist die zweite Niederlage […]


'' + self.location.search