Kohfeldt vor Debüt in der Champions League: „Sehr viel Vorfreude“

Kohfeldt Champions League
News

News | Der VfL Wolfsburg spielt heute in der Champions League gegen RB Salzburg. Für Florian Kohfeldt, den neuen Trainer, ist das die erste Partie in der Königsklasse. 

Kohfeldt nimmt Stellung zum Weghorst-Einsatz

Florian Kohfeldt (39) feierte am Wochenende sein Debüt als Trainer des VfL Wolfsburg. Mit 2:0 schlug seine Mannschaft Bayer Leverkusen. Nun steht gegen RB Salzburg das erste Spiel in der Champions League auf dem Programm. Kohfeldt sprach bei DAZN vor dem Spiel über die Vorfreude, die er vor diesem Spiel hat. „Ich bin sehr erfreut, trotzdem auch sehr fokussiert. Am Nachmittag hatte ich sehr viel Vorfreude, habe das auch der Mannschaft gesagt. Wir würden uns freuen, wenn wir das weiter genießen dürfen. Wir werden alles dafür tun, um das Spiel zu gewinnen“, so der Cheftrainer.

Weitere News und Berichte rund um die Champions League 

Etwas überraschend ist der Startelfeinsatz von Wout Weghorst (29). Der Stürmer rückt quasi direkt von seiner Corona-Quarantäne in die erste Elf. Das erklärte Kohfeldt folgendermaßen: „Mit Wout haben wir die Trainingseinheiten abgewartet. Er hat nicht viel verloren, wir mussten aber gesundheitlich alles abchecken. Ich glaube auch, dass dieser Spieler beim Gegner etwas auslösen kann.“

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.

BVB vor der Champions League: Rose hat das Spitzenspiel „nicht kalt gelassen“

BVB vor der Champions League: Rose hat das Spitzenspiel „nicht kalt gelassen“

6. Dezember 2021

News | Nach dem verlorenen Spitzenspiel gegen den FC Bayern äußerten sich Marco Rose und Steffen Tigges zum bevorstehenden Champions-League-Spiel des BVB und zu den Auswirkungen des Spieles am Wochenende. BVB: Bei Brandt „gilt abwarten“ Julian Brandt () erzielte am vergangenen Wochenende den ersten Treffer des Spitzenspiels zwischen dem BVB und dem FC Bayern München. […]

Oliver Kahn zum stellvertretenden Vorsitzenden der ECA gewählt

Oliver Kahn zum stellvertretenden Vorsitzenden der ECA gewählt

2. Dezember 2021

News | Beim FC Bayern übernimmt er mittlerweile immer mehr Verantwortung, auch außerhalb des Rekordmeisters spielt Oliver Kahn eine gute Rolle. Der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG ist nun stellvertretender Vorsitzender der ECA.  Kahn stellvertretender Vorsitzender der ECA Die ECA (European Club Association) ist eine unabhängige Interessenvertretung der europäischen Fußballvereine. Auf einer Vorstandssitzung des […]


'' + self.location.search