Klubs suchen Nachholmöglichkeit: Arsenal könnte kampflose Niederlage gegen PSV drohen

Arsenal
UEFA CL/EL

News | Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. wurde nicht nur ein ganzer Spieltag in England abgesagt, es gibt auch aufgrund der Zeremonien vor der Beerdigung weitere Probleme, vor allem aufgrund fehlender Polizeiressourcen. So findet auch das Spiel in der Europa League zwischen Arsenal und PSV nicht statt. 

Terminprobleme: Arsenal und PSV suchen Nachholdatum

Das Spiel am Donnerstag in der Europa League zwischen Arsenal und der PSV aus Eindhoven wurde offiziell abgesagt. Die Gunners können ihr Spiel nicht durchführen, weil die polizeilichen Ressourcen nicht ausreichen. Arsenal selbst hätte gerne gespielt, weil schon am Wochenende die Partie gegen Everton nicht stattgefunden hat. Nun befindet sich die UEFA im Austausch mit den Klubs, um einen Nachholtermin zu finden. Das wird aber schwierig. Laut der Times droht Arsenal im schlimmsten Fall die Aufgabe und somit eine kampflose Niederlage.



Das Problem liegt auf der Hand: Nach der anstehenden Länderspielphase spielt Arsenal jedes Mal unter der Woche. Viermal in der Europa League, einmal in der Liga gegen Manchester City und einmal im League Cup gegen Brighton. Das Pokalspiel kann nicht verlegt werden, weil die nächste Runde schon vor einem möglichen Neuaustragungstermin ausgespielt werden muss. Das Spiel gegen Manchester City zu verlegen, scheint die einzige Option zu sein, ist aber auch kompliziert.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

Sollte keine Lösung gefunden werden, verliert Arsenal das Spiel durch Aufgabe kampflos. Lediglich für den Fall, dass beide Mannschaften sich ohnehin sicher ohne eine Austragung dieses Spiels qualifizieren, ist eine komplette Absage denkbar, aber auch hier herrscht natürlich noch keine Klarheit. Laut dem Evening Standard herrscht bei den Gunners noch ein gewisser Optimismus, dieses Spiel nicht aufgeben zu müssen. Aber eine Lösung liegt aktuell noch nicht vor.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

UEFA bestätigt: Amtsinhaber Ceferin einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten

6. Januar 2023

News | Aleksander Ceferin ist aktuell UEFA-Präsident. Das wird der Slowene auch noch für die nächsten Jahre bleiben, wie die UEFA am heutigen Freitag in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt hat.  Ceferin einziger Kandidat für das Amt des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin (55) aus Slowenien ist seit einigen Jahren UEFA-Präsident. Nach einer Sitzung der UEFA wurde der […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

Jahresawards 2022: Was war das Spiel des Jahres?

29. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die 90PLUS-Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die fünfte Kategorie beschäftigt sich mit dem Spiel des Jahres.  Und hier wird es besonders knifflig. Fast jede Woche gibt es eine Partie, die heraussticht. Es muss auch nicht […]