Europa League | Barca setzt sich souverän in Neapel durch, Betis nullt sich ins Achtelfinale

Europa League
UEFA CL/EL

Vier Spiele standen am späten Donnerstagabend in der Europa League auf dem Programm. Während der BVB in Glasgow scheiterte, setzte sich Barca souverän im Topspiel gegen Neapel durch. 

Spanier setzen sich durch und stehen im Achtelfinale der Europa League

Nach dem 1:1 im Hinspiel stand Barca in Neapel unter Druck. Doch dem hielten sie stand. In einer furioser Anfangsphase gingen die Katalanen durch Jordi Alba in Führung (8.), Frenkie de Jong konnte wenig später auf 2:0 erhöhen (13.). Zwar stellte Lorenzo Insigne per Elfmeter den Anschluss her (23.), doch kurz vor der Pause kassierten die Italiener den nächsten Nackenschlag: Diesmal war es Gerard Piqué, der zum 3:1 für Barca traf. Nach dem Seitenwechsel konnte Winterneuzugang Pierre-Emerick Aubameyang sogar auf 4:1 erhöhen (59.), das Spiel war somit quasi gegessen für die Neapolitaner. Daran änderte auch der späte Treffer zum 2:4 durch Matteo Politano nichts (87.). Nach einer starken Leistung im Rückspiel steht der FC Barcelona im Achtelfinale der Europa League.



Aktuelle News und Storys rund um die Europa League

Ebenfalls für die nächste Runde qualifiziert hat sich Real Betis. Nach einem 3:2-Sieg gegen Zenit im Hinspiel reichte den Andalusiern vor heimischem Publikum ein 0:0. Nach dem Aus von Real Sociedad  qualifizieren sich somit immerhin zwei spanische Mannschaften an diesem Abend. Das Match zwischen Braga und Sheriff geht derweil in die Verlängerung, nachdem die Gastgeber nach 90 Minuten 2:0 führten und somit das Hinspiel-Ergebnis egalisierten.

Die Ergebnisse im Überblick

Neapel – Barcelona 2:4 (1:3)

Tore: 0:1 Jordi Alba (8.), 0:2 Frenkie De Jong (13.), 1:2 Lorenzo Insigne (23., Foulelfmeter), 1:3 Gerard Pique (45.), 1:4 Pierre-Emerick Aubameyang (59.), 2:4 Matteo Politano (87.)

Real Betis – Zenit 0:0 (0:0)

Tore:

Braga – FC Sheriff 2:0 (Spiel in der Verlängerung)

Tore: 1:0 Iuri Medeiros (17.), 2:0 Ricardo Horta (43.)

Rangers – BVB 2:2 (1:2)

Tore: 1:0 James Tavernier (22., Foulelfmeter), 1:1 Jude Bellingham (31.), 1:2 Donyell Malen (42.), 2:2 James Tavernier (57.)

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

26. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Samstag, den 26. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag vergangener Woche, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 26. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert, Katar ist nach […]

Ajax: Schreuder-Entlassung intern kein Thema

Ajax: Schreuder-Entlassung intern kein Thema

17. November 2022

News | Bei Ajax brodelt es im Vereinsumfeld nach der schwachen letzten Woche vor der WM-Pause mit nur einem Punkt aus drei Partien. Trainer Alfred Schreuder, der dadurch bei einigen Fans in die Kritik geraten ist, steht intern allerdings wohl nicht zur Debatte.  Ajax: Schreuder bleibt wohl im Amt – Verbesserungen in anderen Bereich geplant […]

Europa League | „Die Favoritenrolle ist hier natürlich ganz klar verteilt“ – Stimmen zur Auslosung

Europa League | „Die Favoritenrolle ist hier natürlich ganz klar verteilt“ – Stimmen zur Auslosung

7. November 2022

News | Heute um 13 Uhr wurden die Play-offs der Europa League ausgelost. Neben dem Topspiel zwischen Barça und ManUnited trifft unter anderem Union auf Ajax, Leverkusen bekommt es mit Monaco zu tun. Wir haben die Reaktionen für euch gesammelt. Xavi, Rolfes und Co. über die Auslosung der Europa League Xavi (Trainer FC Barcelona): „Nach Manchester zu fahren, gegen […]


'' + self.location.search