„Genug ist genug“: UEFA-Statement zu Superliga-Gerüchten – Klubs droht Ausschluss aus allen Wettbewerben!

UEFA CL/EL

News | Zwölf Klubs, darunter Manchester United, der FC Liverpool, Juventus und Real Madrid wollen die Champions League gegen eine Super League eintauschen. Entsprechende Gerüchte sorgten am Sonntag ach bei der UEFA für Aufregung.

UEFA & die Ligen äußern sich deutlich zu Super League

Viele Fragen sind allerdings noch offen. Klubs wie PSG und Bayern München sollen Medienberichten zufolge ohnehin kein Interesse haben, die Champions League zu verlassen. Diese Klubs unterstützen die UEFA. Am Nachmittag meldete sich die UEFA in einem offiziellen Statement zu Wort. Einen Tag, bevor die Reformpläne zur Champions League ab 2024 vorgestellt werden sollen.

„Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen auf allen Ebenen, sowohl juristisch als auch sportlich, in Betracht ziehen, um dies zu verhindern. Der Fußball basiert auf offenen Wettbewerben und sportlichen Leistungen. Wie bereits von der FIFA und den Kontinentalverbänden angekündigt werden die betroffenen Vereine von allen anderen Wettbewerben auf nationaler, europäischer oder weltweiter Ebene ausgeschlossen. Ihre Spieler können auch nicht mehr die Möglichkeit haben, ihre Nationalmannschaften zu vertreten“, heißt es in dem Statement.

Und weiter: „Wir danken den Vereinen in anderen Ländern, insbesondere den französischen und deutschen Vereinen, die sich geweigert haben, dies zu unterschreiben und rufen alle Liebhaber des Fußballs, Fans und Politiker, auf, sich uns anzuschließen und gegen ein solches Projekt zu kämpfen, sollte es angekündigt werden. Dieses hartnäckige Eigeninteresse einiger weniger dauert schon zu lange an. Genug ist genug.“

Es ist gut möglich, dass die Klubs Druck auf die UEFA ausüben wollen. Das ist nicht neu, andererseits sind die Pläne derzeit so konkret wie selten zuvor. UEFA und die Nationalverbände schieben dem nun aber einen Riegel vor.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arteta sieht Zukunft für Eddie Nketiah bei Arsenal

Arteta sieht Zukunft für Eddie Nketiah bei Arsenal

27. Oktober 2021

News | Eddie Nketiah erzielte im Pokalspiel gegen Leeds das 2:0. Sein Trainer Mikel Arteta glaubt weiterhin an eine große Zukunft für den Stürmer in London, trotz auslaufendem Vertrag. Arteta lobt Eddie Nketiah Im englischen Liga-Pokal konnte Arsenal am Dienstagabend Leeds United mit 2:0 bezwingen. Für das zweite Tor des Abends zeigte sich Eddie Nketiah […]

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]


'' + self.location.search