Tumulte vor dem Stade de France: Zuschauer ohne Ticket drängen in das Stadion

Stade de France
UEFA CL/EL

News | Vor dem Endspiel um die Krone in der Champions League ist die Begeisterung in Paris groß. Vor dem Stade de France kam es vor dem Spiel zwischen Liverpool und Real Madrid nun aber zur Tumulten. 

Tumulte vor dem Stade de France

Im Pariser Stade de France findet am heutigen Samstag das Endspiel im Kampf um die Krone der UEFA Champions League statt. Vor dem Spiel ist die Stimmung in der Stadt gut, die Polizeipräsenz hoch. Dennoch kommt es laut einem Bericht von RMC Sport zu großen Tumulten vor dem Stadion. Vor allem der Einlass in das Stadion macht Sorgen. Mehrere Fans, die nicht über ein Ticket verfügen, sollen in Richtung Stadion gestürmt sein und teilweise auch die Eingänge überwunden haben.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

Die erste Unruhe konnte sehr schnell beruhigt werden. Allerdings kam es noch zu einem zweiten, wieder kurzzeitig unkontrollierten Gedränge. Die Sicherheitskräfte hatten die Lage aber schnell wieder im Griff.

(Photo by THOMAS COEX/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

28. November 2022

News | Der schottische Fußball-Verband (SFA) hat für die Profifußballer des Landes eine neue Regelung eingeführt: Am Tag vor und nach einem Spiel gibt es bald ein Kopfballverbot.  Schottland: Keine Kopfbälle vor und nach den Spielen Schottlands Profifußballer*innen dürfen bald am Tag vor und am Tag nach einem Spiel keine Kopfbälle im Training mehr ausführen. […]

Julian Weigl kann sich Verbleib in Mönchengladbach vorstellen

Julian Weigl kann sich Verbleib in Mönchengladbach vorstellen

28. November 2022

News | Julian Weigl hat sich nach seinem Wechsel von Benfica Lissabon zu Borussia Mönchengladbach schnell in die Startformation gespielt und fühlt sich bei den Fohlen sichtlich wohl. Die Leihe des deutschen Mittelfeldspielers endet jedoch nach dieser Saison. Weigl kann sich einen Verbleib bei den Borussen durchaus vorstellen. Julian Weigl würde auf Gehalt verzichten Julian […]

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

27. November 2022

News | Wie ManUnited vor einigen Tagen bekanntgab, wurde der Vertrag mit Cristiano Ronaldo infolge des skandalösen Interviews aufgelöst. Der Portugiese darf nun ablösefrei den Verein wechseln. Saudischer Erstligist will Ronaldo verpflichten Verschiedenen Medienberichten zufolge hat Cristiano Ronaldo (37) ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien vorliegen. Laut dem er amerikanische Sender CBS Sports (via transfermarkt.de) soll der Erstliga-Klub Al-Nassr dem Portugiesen […]


'' + self.location.search