UEFA passt Covid-Protokolle für die Champions League an

News

News | Die UEFA hat für die anstehende KO-Phase der Champions League klare Regeln festgelegt, wie mit Situationen, die aus der Pandemielage resultieren, umgegangen werden muss.

UEFA will Vereine mit 13 fitten Spielern antreten lassen

Die Gruppenphase der Champions League steht vor der Tür und noch immer befindet sich der europäische Kontinent mitten in einer Pandemie. Um trotz der Lage einen möglichst reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs zu gewährleisten, hat die UEFA nun einige Regeln in den europäischen Wettbewerben angepasst. Unter anderem wurde festgelegt, dass ein Team, dem mindestens 13 Spieler (mindestens ein Torhüter) aus dem Champions-League-Kader zur Verfügung stehen, antreten muss.

Mehr News rund um die Champions League 

Es sei innerhalb einer Deadline auch möglich, Spieler die sich ursprünglich nicht im CL-Kader befanden nachzumelden. Sollte ein Spiel nicht stattfinden können, weil dem Team zu wenig Spieler zur Verfügung stehen, droht im schlimmsten Falle eine Wertung als Nicht-Antritt und damit als Niederlage. Dies greift allerdings nur, wenn es nicht möglich ist, einen Ausweichtermin zu finden und dürfte als Ultima Ratio betrachtet werden. Ähnlich verhält es sich, wenn eine Mannschaft aufgrund der Corona-Regelungen des eigenen Landes das KO-Spiel nicht ausrichten darf. Erst wenn sowohl der Klub als auch die UEFA nicht in der Lage sind, eine Austragung in einem neutralen Land zu gewährleisten, droht der Punktverlust.

Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

Europa League | Frankfurts stabiles Grundgerüst macht gegen Rangers-Phasen den Unterschied – Das Finale in der Einzelkritik

19. Mai 2022

News | Mit einem 6:5 nach Elfmeterschießen sicherte sich Eintracht Frankfurt den Europa-League-Titel 2021/22. Die Protagonisten in der Einzelkritik. Trapp und Borré machen für Frankfurt die Tür zum Titel auf Es war über 120 Minuten ein heißes, ein umkämpftes Finale dieser Europa-League-Saison. Zwar dominierte die Eintracht weite Teile der Partie. Den Rangers gelangen allerdings immer […]

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

„Ich werde heute Abend aus diesem Pott saufen!“ – Die Stimmen zu Frankfurts Europa-League-Sieg

19. Mai 2022

Stimmen | Eintracht Frankfurt ist Europa-League-Sieger. Im Finale zu Sevilla ging es bis ins Elfmeterschießen, wo die Rangers schließlich mit 5:4 bezwungen wurden. Die Stimmen nach dem Spiel zusammengefasst. „Mir fehlen die Worte, und die fehlen mir nicht oft“ – Frankfurt gewinnt die Europa League Kevin Trapp: „Wir sind alle Helden, schau dir das an, […]

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

Europa League | Trapp pariert, Borré entscheidet: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League!

18. Mai 2022

News | Finale! Im Endspiel der Europa League 2021/22 traf Eintracht Frankfurt auf die Rangers! Über weite Teile dominierten die Frankfurter die Partie, gewannen aber erst im Elfmeterschießen. Eintracht mit besserem Beginn, aber Rangers beißen sich ins Finale Es ist eine Europapokalreise für Eintracht Frankfurt, die Legendenpotential hat: Fererbahçe, Olympiakos, Royal Antwerp, Betis, Barcelona, West […]


'' + self.location.search