Lille eiskalt! VfL Wolfsburg verabschiedet sich komplett aus Europa

Wolfsburg Lille UCL
News

News | Im letzten Gruppenspiel der UEFA Champions League bekam es der VfL Wolfsburg zuhause mit dem OSC Lille zu tun. Für die Wölfe ging es noch um alles. Gegen einen eiskalten Gegner verloren die Gastgeber aber mit 1:3 (0:1). 

Wolfsburg lässt sich auskontern

Der VfL Wolfsburg begab sich nach dem Anstoß sofort in die Vorwärtsbewegung, kam auch gleich über die linke Seite und versuchte es mit einer ersten Hereingabe. Diese konnte die Defensive der Gäste aber bereinigen. In der Folge spielte sich die Partie weitgehend im Mittelfeld ab. Lille versuchte, selbiges mitunter schnell zu überbrücken, das gelang anfangs aber nicht. Nach einem Konter in der 11. Minute gingen die Gäste dann in Führung. Ein schöner Angriff über Jonathan Ikoné sorgte für das 0:1. Der Offensivspieler behielt die Übersicht, bediente Burak Yilmaz und der sorgte für große Probleme bei den Wölfen. Nun musste der Gastgeber das Spiel drehen.

Wolfsburg Lille

(Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Luca Waldschmidt zeigte prompt eine Reaktion und gab einen durchaus gefährlichen Schuss ab. In der Folge wurde das Spiel ruppiger, auf beiden Seiten gab es eine gelbe Karte. In der Folge versuchte es Wolfsburg viel mit Flanken, doch diese waren zu ungenau. Vor allem Sven Botman hatte wenig Probleme, die Hereingaben zu klären. Eine gute halbe Stunde war vorüber, als die Wolfsburger die bis dato größte Chance hatten. Ein Freistoß von Maximilian Arnold fand Wout Weghorst, doch dessen Kopfball war zu unplatziert und Anton Grbic konnte problemlos parieren.

Lille machte die Räume eng, spielte schnörkellos und seriös und foulte, wenn es nötig war. Wolfsburg hatte damit Probleme, viele klare Chancen gab es nicht. Da die Gastgeber einmal einen Konter nicht verhindern konnten, ging es mit dem 0:1 in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Champions League 

Lille bleibt eiskalt – Wolfsburg draußen

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war der Elf von Trainer Florian Kohfeldt der Elan anzumerken, einzig die Präzision war nicht vorhanden. Eine erste Chance über Waldschmidt konnte am Ende wieder bereinigt werden. Wenn es für Lille Entlastung gab, war Ikoné sehr häufig beteiligt. In der 53. Minute war ein abgefälschter Schuss ein Thema für Koen Casteels, der die Kugel aber noch über die Latte lenken konnte. Kohfeldt reagierte, weil die Durchschlagskraft weiterhin fehlte. Jerome Roussillon und Ridle Baku sollten das Spiel beleben.

Die Bemühungen waren vorhanden, doch das Tor machte der Gast. Jonathan David wurde von Angel Gomes bedient und blieb vor dem Tor eiskalt. Sein Schuss prallte noch an den Innenpfosten, von dort in das Tor. Wenig später kam es noch besser, den Joker Gomes bereitete nicht nur einen Treffer vor, sondern legte auch noch das 0:3 nach. Renato Steffen sorgte kurz vor dem Ende wenigstens noch für etwas Ergebniskosmetik bei den Niedersachsen und traf zum 1:3. Das war auch der Endstand.

 (Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

21. Dezember 2021

News | Tottenham Hotspur schied aus der Conference League aus, da es coronabedingt nicht zum Heimspiel gegen Stade Rennes antreten konnte. Trainer Antonio Conte kritisierte dies und kündigte rechtliche Schritte gegen die UEFA an. Conference League: Tottenham klagt gegen die UEFA Die Tottenham Hotspur litten unter einem großen Corona-Ausbruch in Mannschaft und Staff, weshalb sie das abschließende […]

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

20. Dezember 2021

News | Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zu RB Leipzig, steht Brian Brobbey vor einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Das Sturmtalent soll Spielpraxis sammeln. Gesagt getan: RB Leipzig leiht Brobbey wohl an Ajax aus Star-Berater Mino Raiola (54) hatte es bereits angekündigt, nun steht die Rückkehr offenbar vor dem Abschluss. Wie die Bild […]

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

20. Dezember 2021

News | Am letzten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Conference League sollte das Spiel zwischen den Tottenham Hotspurs und Stade Rennais stattfinden. Die Spurs hatten allerdings mit einem Corona-Ausbruch zu kämpfen, das Spiel wurde abgesetzt.  Tottenham scheidet aus der Conference League aus Kurz danach wurde bekannt, dass es nicht möglich ist, einen Nachholtermin zu finden. […]


'' + self.location.search