90PLUS WM-Serie – ein Überblick

Weißt du noch...? WM-Spezial

Heute geht es endlich los: Die Weltmeisterschaft 2018 in Russland startet! Seit fast drei Wochen versorgen wir euch in dieser Hinsicht mit Vorschauen, Porträts oder historischen Rückblick. Hier werden noch einmal alle Artikel aus diesem Zeitraum aufgelistet – falls ihr was verpasst habt, könnt ihr Res auf diese Weise gerne nachholen. Das gesamte Team von 90PLUS wünscht euch ein tolles Turnier – und wir haben übrigens noch lange nicht genug!

 

Kategorien

Spezial:

Redakteurs-Panel – “Fast jeder Favorit ist mit einem kleinen ‘aber’ versehen”

Der DFB-Kader im Check: Wie nahe ist dieses Aufgebot am Optimum?

Der DFB-Ticker (wird während der Endrunde fortlaufend aktualisiert)

Die endgültigen Kader aller 32 Teilnehmer

 

Gruppenvorschauen:

Gruppe A – Russland, Ägypten, Uruguay, Saudi-Arabien

Gruppe B – Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C – Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D – Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E – Brasilien, Schweiz, Serbien,Costa Rica

Gruppe F – Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G – Belgien, England , Panama, Tunesien

Gruppe H – Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

 

Historische Spiele (Weißt du noch?):

Finale der Skandal-WM ’78 – Kempes und Bertoni lassen den Traum der Niederlande platzen

7. Juli 1998: Halbfinale | Niederlande vs Brasilien – Thriller im Vélodrome

WM 2002 – Hakan Sükurs Blitztor bringt der Türkei Platz 3!

01. Juli 2006 – Viertelfinale | Als Zidane gegen Brasilien zauberte

9. Juli.2006 – Finale der WM 2006 – Ein Kopfstoß zum Abschied

11. Juli 2010 – Als Iniesta Spanien zum Weltmeister machte

 

Historische Porträts:

Roger Milla – Kameruns Superstar

Salvatore Schillaci – “Toto” lässt ein ganzes Land träumen

Marcelo Salas – El Matador 1.0

Lev Yashin – der größte Torwart aller Zeiten

Daniel “El Kaiser” Passarella – Argentiniens einziger Doppel-Weltmeister

Gary Lineker – Herausragender Stürmer als Alleinunterhalter

 

Schlüsselspieler:

Kevin de Bruyne: Der Klebstoff der belgischen Offensivkünstler

MVP James Rodríguez

Mo Salahs Weg an die Spitze

 

Geheimfavoriten:

Senegal – Die Fluchbrecher?

Uruguay: Gespickt mit Topspielern

 

Player to watch:

Teil 1: Von Dolberg bis Miranchuk

Teil 2: Von Sarr bis Nandez

 

On Air:

Was macht Jogi? Die große WM-Kader-Analyse

Prognostizierte Tops & Flops der WM 2018

 

 

 

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

17. August 2022

Der Transfersommer 2022 ist noch nicht vorbei, für den FC Bayern München sind die wesentlichen Baustellen aber behoben. Vor allem für die Neuzugänge um Sadio Mane, Matthijs de Ligt und Ryan Gravenberch erntet der Rekordmeister viel Lob. Doch nicht nur hier lässt sich eine Entwicklung feststellen.  FC Bayern mit positivem Sommer auf der Zu- und […]

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

17. August 2022

News | Der FC Bayern hat Tanguy Nianzou abgegeben. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla nach Spanien.  Nianzou wechselt zum FC Sevilla Der FC Bayern München gibt Innenverteidiger Tanguy Nianzou (20) ab, den Franzosen zieht es zum FC Sevilla. Beim FC Bayern konnte der Franzose sein Talent zwar andeuten, aber der Sprung […]


'' + self.location.search