Dänemark-Frust! Australien arbeitet sich zum Sieg – und in das Achtelfinale!

Australien
WM-News

News | Am letzten Spieltag der Gruppe D bekam es Australien mit Dänemark zu tun. Die Australier standen kompakt, Dänemark war zu kompliziert. Deswegen gewannen die Socceroos mit 1:0 und stehen in der K.O.-Runde. 

Dänemark beginnt gut, Australien findet in das Spiel

Die dänische Auswahl, die dieses Spiel definitiv gewinnen musste, ging etwas offensiver als zuletzt in die Partie, setzte einen Spieler aus der Dreierkette in der Defensive auf die Bank und dafür spielte ein offensiv ausgerichteter Akteur mehr. Den ersten Abschluss hatten aber die Australier, der Schuss aus der Distanz wurde aber geblockt und konnte danach geklärt werden. Dänemark presste hoch, hatte nach sechs Minuten die erste gute Möglichkeit, aber Martin Braithwaite verpasste eine gute Hereingabe von Joakim Maehle knapp. In der elften Minute hatte Mathias Jensen die bis dato beste Chance im Spiel, schoss aus spitzem Winkel auf das kurze Eck. Den wuchtigen Schuss konnte Matthew Ryan zum Eckball abwehren.

WM 2022: Wie und warum wir berichten 

Die Dänen waren das bessere Team, hatten einige gute Möglichkeiten. Australien kam nur punktuell nach vorne, doch die Nadelstiche waren nicht ungefährlich. Immer, wenn es die Dänen schafften, Tempo aufzunehmen, wurde es auch gefährlich. Es fehlte das Tor und so war Australien weiterhin die Mannschaft, die vom Ergebnis profitierte. Nach einer halben Stunde fand Australien aber immer besser in die Partie und schaffte es auch, sich ein wenig zu befreien. Das Spiel wurde ausgeglichener, parallel dazu wurde Dänemark etwas zu verspielt und kompliziert. Die Phase vor der Pause war die schwächste in der Partie, folglich ging es mit dem 0:0 in die Kabine.

Leckie-Einzelleistung lässt Australien jubeln

In der 2. Halbzeit hatte Australien den ersten kleinen Abschluss, Jackson Irvine verzog aber. Dänemark wechselte zur Pause, erhoffte sich über die Außenverteidigerposition noch mehr Schwung im Spiel nach vorne. Alexander Bah sollte über rechts Druck ausüben. Trotzdem tat sich nicht allzu viel im Spiel nach vorne. Im Parallelspiel ging Tunesien zu diesem Zeitpunkt in Führung, sodass beide Mannschaften ausgeschieden waren. Darauf reagierte vor allem erst einmal Australien. Dank einer Einzelleistung von Mathew Leckie gingen die Socceroos nach einer Stunde in Führung. Der Gegentreffer war ein Schock für die Dänen, die jetzt in vielen Situationen zu passiv und vor allem im Kopf zu langsam waren.

Viele Versuche der Dänen erfolgten aus der zweiten Reihe. Das war natürlich überragend für die Australier, die keine Probleme damit hatten, sich in jeden Ball zu werfen und zu versuchen, alles, was in Richtung Tor flog, zu blocken. Selbst die vielen offensiven Wechsel blieben ergebnislos. Auch in der Nachspielzeit versuchte es Dänemark noch weiter, aber es blieb beim 1:0. Australien steht im Achtelfinale!

Das Spielschema im Überblick

Australien: Ryan – Behich, Souttar, Degenek, Rowles –  Irvine, McGree (74. Wright), Mooy – Leckie (89. Hrustic), Goodwin (46. Baccus), Duke (82. MacLaren)

Dänemark: Schmeichel – Kristensen (46. Bah), Christensen, Andersen, Maehle (69. Cornelius) – Jensen (59. Damsgaard), Højbjerg – Skov Olsen (69. Skov), Eriksen, Lindstrøm – Braithwaite (59. Dolberg)

Schiedsrichter: Mustapha Ghorbal

Tor: 1:0 Leckie (60.)

(Photo by Robert Cianflone/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

13. Januar 2023

News | In den Wochen nach der WM deckten immer mehr Medienberichte auf, mit welchen Mitteln die FIFA versuchte, das Turnier in Katar zu beschönigen. Offenbar machte sich der Weltverband auch Gedanken darüber, wie Gianni Infantino auf den TV-Bildern zu sehen sein soll.  Infantino hatte „Handyverbot“ Für die WM in Katar hat die FIFA offenbar genaueste Anweisungen […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

30. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die sechste Kategorie kümmert sich um die Trainer des Jahres.  Nun, den Trainer des Jahres zu bestimmen, gestaltet sich generell eher schwierig. Jeder Trainer arbeitet natürlich mit anderen Voraussetzungen […]