Katar-WM: Keine öffentlichen Übertragungen in Frankreichs Hauptstadt Paris

Katar
WM-News

News | In der französischen Hauptstadt Paris wird es während der Winter-WM in Katar keine öffentlichen Übertragungen oder Fanzonen geben. Damit folgen die örtlichen Behörden dem Vorbild landesweiter Protestaktionen. 

Die französische Politik setzt ein Zeichen gegen die Bedingungen im WM-Gastgeberland Katar

Die Bilder von gemeinsam feiernden Fans auf öffentlichen Plätzen wird es während der Fußballweltmeisterschaft in Katar in vielen französischen Städten nicht geben. Nachdem sich bereits unter anderem die Behörden in Marseille, Lille, Bordeaux und Straßburg gegen öffentliche Übertragungen und Fanzonen ausgesprochen hatten, zieht nun nach einem Bericht des englischen Guardian auch die Pariser Administration mit. Diese Maßnahmen dienen beispielsweise dem Protest gegen Menschenrechts- und Umweltverstöße im Gastgeberland.



Der stellvertretende Pariser Sportbeauftragte Pierre Rabadan (42), seines Zeichens ehemaliger Rugby-Spieler, stellte klar, dass Fanzonen „nicht in Frage“ kämen. Brisant ist dieser Schritt, da der ortsansässige Großklub Paris St. Germain von dessen Besitzer Tamim bin Hamad al-Thani (70), dem Emir von Katar, großzügig alimentiert wird. 

Weitere aktuelle Entwicklungen rund um den Fußball 

Auch der französische Fußballverband FFF kritisiert mittlerweile aufmerksamkeitswirksam u. a. die Arbeitsbedingungen im Staat am Persischen Golf. Eine ehemalige Spielerlegende wie der 45-fache Nationalspieler Eric Cantona (56) hat sogar einen kompletten Boykott der WM-Begegnungen angekündigt. Viele Stimmen halten die Protestaktionen allerdings für verspätet und kurz vor Beginn der Veranstaltung nicht mehr zielführend.

(Photo by AFP via Getty Images)

Steven Busch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

13. Januar 2023

News | In den Wochen nach der WM deckten immer mehr Medienberichte auf, mit welchen Mitteln die FIFA versuchte, das Turnier in Katar zu beschönigen. Offenbar machte sich der Weltverband auch Gedanken darüber, wie Gianni Infantino auf den TV-Bildern zu sehen sein soll.  Infantino hatte „Handyverbot“ Für die WM in Katar hat die FIFA offenbar genaueste Anweisungen […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

30. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die sechste Kategorie kümmert sich um die Trainer des Jahres.  Nun, den Trainer des Jahres zu bestimmen, gestaltet sich generell eher schwierig. Jeder Trainer arbeitet natürlich mit anderen Voraussetzungen […]