Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

Weitere Ligen

News | Brian Brobbey kündigte an seinen auflaufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam nicht zu verlängern. Gehandelt wurde das Talent seitdem unter anderem bei RB Leipzig. Der Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes, Nico-Jan Hoogma, würde einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen.

Hoogma unterstützt Brobbey-Wechsel – Scharfe Kritik von Overmars

Brian Brobbey (19) gilt in den Niederlanden als großes Zukunftsversprechen. Lange Zeit kam er bei Ajax Amsterdam jedoch nur in der Zweitvertretung zum Zug, weshalb er sich gegen eine Vertragsverlängerung entschied. RB Leipzig hat ein Auge auf den Angreifer geworfen. KNVB-Sportdirektor Nico-Jan Hoogma (52) würde einen Wechsel zum Bundesliga-Zweitplatzierten unterstützten, wie er gegenüber VoetbalTijd (via Transfermarkt.de) erklärte: „Natürlich muss man dort erstmal spielen, aber ich denke Julian Nagelsmann ist ein sehr besonderer Trainer.“ Sein Sohn habe in Hoffenheim mit ihm zusammengearbeitet und „hätte diese Zeit nicht missen sollen.“

Ganz und gar nicht einverstanden mit den Aussagen zeigte sich Marc Overmars (47) der sportliche Leiter des niederländischen Rekordmeisters: „Der KNVB ist für die Vereine da. Aber der höchste Fußballboss der Niederlande ist damit einverstanden, dass Brobbey in Ausland geht.“ Hoogma solle Brobbey raten, bei Ajax zu unterschreiben und „sorgen, dass solche Spieler in der Eridivisie bleiben.“ Immerhin hole Amsterdam einen Großteil für die Niederlande in Europa.

„Man kämpft darum ein Top-Talent zu halten und dann bekommt man das. Das ist verrückt“, fuhr Overmars fort. Man habe Brobbey, der inzwischen drei Tore während seiner zehn Einsätze erzielte, noch nicht abgeschrieben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga muss sich auf Geisterspiele einstellen

Bundesliga muss sich auf Geisterspiele einstellen

30. November 2021

News | Akteure und Fans müssen sich wieder auf Geisterspiele in der Bundesliga einstellen. Das ging aus der Bund-Länder-Beratung am Dienstag hervor. Söder plädiert für Geisterspiele „bis zum Jahresende“ Am Dienstag berieten Bund und Länder über anstehende Corona-Maßnahmen. Unter den Themen: Geisterspiele in der Bundesliga. „Man kann davon ausgehen, dass die Bundesliga ohne Zuschauer weiterspielen soll. […]

Corona-Ausbruch bei RB Leipzig weitet sich aus: Union-Spiel nicht gefährdet

Corona-Ausbruch bei RB Leipzig weitet sich aus: Union-Spiel nicht gefährdet

30. November 2021

News | RB Leipzig hat mit einem größeren Corona-Ausbruch zu kämpfen. Zuletzt fehlten unter anderem Trainer Jesse Marsch und Torhüter Peter Gulacsi, die nur über milde Symptome klagten. Weitere positive Tests wurden bestätigt.  Weitere positive Fälle bei RB Leipzig Nachdem zunächst Jesse Marsch, Cheftrainer von RB Leipzig, und Torhüter Peter Gulacsi positiv auf das Coronavirus […]

Aufstieg oder Ausstiegsklausel – HSV will Alidou unbedingt halten

Aufstieg oder Ausstiegsklausel – HSV will Alidou unbedingt halten

30. November 2021

News | Faride Alidou ist der Shootingstar beim HSV. Die Hanseaten wollen den Youngster unbedingt halten und könnten dafür kreativ werden. HSV will Faride Alidou unbedingt halten Faride Alidou (20) ist wohl das größte Juwel im Kader des HSV, in der letzten Zeit häufen sich die Berichte über Interesse an dem Shootingstar von zahlreichen Bundesliga-Vereinen. […]


'' + self.location.search