Auf- und Abstiegskampf, Pokalfinale in Frankreich, Madrid-Derby: Das Programm am Wochenende

Schalke Aufstieg Abstieg
Serie A

Die schönste Zeit der Saison beginnt, der Endspurt nimmt so richtig Fahrt auf. Einige Entscheidungen sind schon gefallen, andere fallen möglicherweise am kommenden Wochenende. Aufstieg, Abstieg, ein Pokalendspiel, ein Derby, viel Titelkampf, das kommende Wochenende bietet nahezu alles!

Freitag: Bielefeld im Kampf gegen den Abstieg gefordert

An einem solchen Wochenende gibt es keinen Tag, an dem keine Spannung herrscht. Am Freitagabend trifft in der 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf zuhause auf Darmstadt 98. Um 18:30 Uhr geht es los, Sky überträgt live. Die Lilien befinden sich mittendrin im Kampf um den Aufstieg, haben eine gute Ausgangslage und nach dem Sieg gegen St. Pauli ein deutliches 6:0 gegen Erzgebirge Aue folgen lassen. Doch Vorsicht ist geboten, Düsseldorf hat sich stabilisieren können. Um 18:45 Uhr, also nur 15 Minuten später, trifft Inter im San Siro auf den FC Empoli. Patzen ist verboten, denn Inter befindet sich knapp hinter Milan im Kampf um den Scudetto.

Hier geht es zur Tabelle der Serie A 

Weiter geht’s mit der Bundesliga. Hier kämpft Bielefeld gegen den Abstieg und ist zu Gast beim VfL Bochum, Anstoß ist um 20:30 Uhr. Die Bochumer feierten vorige Woche mit einem 4:3 in Dortmund den Klassenerhalt und die Arminia hofft nun natürlich auf eine entsprechend von der Feier gezeichnete Mannschaft. Damit ist der Abend noch nicht gelaufen, Lille trifft auf Monaco (21 Uhr), parallel spielt Levante gegen Real Sociedad, gleiches gilt für Juventus im Auswärtsspiel beim FC Genua, das ebenfalls noch Punkte gegen den Abstieg sammeln muss.

Samstag: Aufstieg, Abstieg und ein Pokalendspiel in Frankreich

Auch am Samstag geht es früh los, nämlich mit der Konferenz in der 2. Bundesliga, bei der um 13:30 Uhr unter anderem der HSV im Einsatz ist. Mit einem Sieg gegen Hannover würde der Gastgeber die Chancen auf den Aufstieg wahren. Um 15 Uhr spielt Neapel bei Torino in der Serie A, ehe um 15:30 Uhr die Konferenz in der Bundesliga ansteht. Köln spielt gegen Wolfsburg und kämpft um Europa, Freiburg gegen Union gar um die Champions League. Und Leverkusen kann mit einem Sieg bei der TSG Hoffenheim diese sogar klarmachen. Komplettiert wird das Bundesliga-Quartett von Fürth gegen Dortmund. 

In der Premier League stehen um 16 Uhr gleich fünf Spiele an, übertragen werden Chelsea gegen die Wolves und Crystal Palace gegen Watford, jeweils auf Sky. Um 16:15 Uhr trifft Athletic auf den FC Valencia, gegen Abend wir des dann wieder spannend. Nämlich, wie sich Manchester United schlägt, denn für die Red Devils geht es auswärts gegen Brighton and Hove Albion, eine spielstarke Mannschaft. Parallel dazu um 18:30 Uhr spielt Hertha BSC gegen Mainz 05 und will den Klassenerhalt endgültig fixieren und das Thema Abstieg damit ad acta legen. Um 19 Uhr kann der FC Porto auswärts bei Benfica Meister werden, schon ein Remis beim Rivalen reicht dafür. 

Porto Aufstieg Abstieg

(Photo by MIGUEL RIOPA/AFP via Getty Images)

Um 20:30 Uhr geht es wieder um den Aufstieg. Dann empfängt Schalke 04 den FC St. Pauli, der geplagt von einigen Coronafällen nach Gelsenkirchen reist. Bei einem Patzer von Darmstadt am Freitag könnte Schalke mit einem Sieg schon den Aufstieg feiern. Eine Viertelstunde später will Liverpool gegen Tottenham gewinnen und im Titelkampf gegen Manchester City vorlegen. Real betis gegen Barcelona (21 Uhr, DAZN) und das Endspiel im Coupe de France zwischen dem OGC Nizza und dem FC Nantes zur gleichen Zeit ebenfalls bei DAZN komplettieren den Abend. 

Der Sonntag bietet Spannung in allen Facetten

Am Sonntag findet um 10:45 Uhr schon das Endspiel in der U17-Bundesliga zwischen Schalke und Stuttgart statt, Sky überträgt. Um 12:30 Uhr spielt Spezia gegen Atalanta in der Serie A, ehe um 13:30 Uhr wieder in der 2. Bundesliga einiges auf dem Zettel steht. Bremen spielt beim schon abgestiegenen Klub aus Aue und will natürlich im Rennen um den Aufstieg bleiben, unter anderem trifft auch Kiel auf Nürnberg. Ajax spielt um 14:30 Uhr auswärts bei Alkmaar und will Platz eins in der Eredivisie festigen. Vor dem drittletzten Spieltag steht das Team von Noch-Trainer Erik ten Hag vier Punkte vor der PSV. 

Um 15 Uhr spielt Arsenal zuhause gegen Leeds. Je nach Ergebnis aus dem Spiel Liverpool gegen Tottenham kann der Abstand auf die Spurs vor dem direkten Duell mit einem Sieg auf bis zu fünf Punkte ausgebaut werden. 30 Minuten später spielen die Europapokalhelden aus Frankfurt zuhause gegen Gladbach. Für beide geht es im Prinzip um nichts, ein munteres Spiel könnte durchaus die Folge sein. Ein interessantes Spiel steht um 16:15 Uhr in La Liga an, dann nämlich spielt Villarreal zuhause gegen den FC Sevilla. Die PSV ist um 16:45 Uhr gefordert, kann bei Feyenoord mit einem Sieg Ajax zumindest in die Meistersuppe spucken. 

Um 17:05 Uhr trifft Lorient auf Marseille, richtig zur Sache geht es dann um 17:30 Uhr. Manchester City bekommt es im Titelkampf der Premier League mit Newcastle zu tun, das derzeit gute und stabile Leistungen zeigt. Gleichzeitig spielt Bayern gegen Abstiegskandidat Stuttgart, bekommt nach dem Spiel die Meisterschale überreicht. Im dritten Bundesligaspiel trifft Leipzig um 19:30 Uhr auf Augsburg und hofft, nicht noch die Königsklasse über die Liga zu verspielen. Außerdem am Abend: PSG gegen Troyes (20:45 Uhr), Hellas gegen Milan, das im Titelkampf steckt (ebenfalls 20:45 Uhr) und das Stadtderby in Madrid zwischen Atletico und Real, das um 21 Uhr angepfiffen wird. 

(Photo by Jörg Halisch/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

29. September 2022

News | Am gestrigen Mittwochabend räumte Dr. Thomas Wüstefeld nach zahlreichen Vorwürfen gegen seine Person den Posten als Vorstand beim Hamburger SV. Aufsichtsratschef Marcel Jansen bezog nun Stellung. HSV: Jansen weicht bei Nachfragen nach Wüstefeld aus Sportlich befindet sich der Hamburger SV als Tabellenführer der 2. Bundesliga auf Kurs. Neben dem Platz geht es wieder einmal drunter […]

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

29. September 2022

News | Die DFL und der DFB bilden seit 2020 in einem 18-monatigen Lehrgang zukünftige Entscheider aus. Im neuen Jahrgang treten unter anderem Gerald Asamoah und Roman Weidenfeller an. 17 Teilnehmer um Asamoah und Weidenfeller bei Management-Lehrgang Seit 1947 richtet der DFB die Ausbildung zum Fußballlehrer aus, die sämtliche deutsche Trainer, die in den Profiligen arbeiten, durchliefen. Ein […]


'' + self.location.search