Aufstieg, Abstieg, Titel: Das Wochenendprogramm mit (Vor-)entscheidungen?

Marschiert Bremen Richtung aufstieg?
Serie A

Die Saison 2021/22 neigt sich ihrem Ende zu. Auch an diesem Wochenende wird in den Topligen Europas gespielt. Einige Partien versprechen durchaus große Unterhaltung, die ein oder andere (Vor-)entscheidung könnte fallen, denn es geht um den Aufstieg, den Abstieg und natürlich um Titel. 

Aufstiegskampf am Freitag: Es wird spektakulär

Um 18:30 Uhr geht es am Freitagabend gleich so richtig rund im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Denn in der Zweitligakonferenz spielen gleich vier der sechs Anwärter auf die vorderen drei Plätze. Schalke 04 ist auswärts bei Favoritenschreck Sandhausen gefordert, St. Pauli und Nürnberg spielen direkt gegeneinander und Werder Bremen empfängt Holstein Kiel. Eine Vorentscheidung könnte an diesem Wochenende fallen, wenn Werder gewinnt und danach ordentlich gepatzt wird. 



Doch auch noch andere Spiele sind am Abend. In der Bundesliga spielt Union gegen den bereits abgestiegenen Klub, Greuther Fürth. Um 20.30 Uhr (Live bei DAZN) geht es hier los. Union kämpft noch um Europa, das Spiel ist wichtig für die Köpenicker. QPR und Sheffield treffen in der Championship (20:45 Uhr) aufeinander, Strasbourg, das noch Hoffnungen auf die Champions League hat, trifft zuhause auf PSG (21:00 Uhr). Zur gleichen Zeit misst sich der FC Sevilla mit dem FC Cadiz. Der Freitag ist aber nur der Vorgeschmack. 

Samstag: Titelkampf in England im Mittelpunkt

Am Samstag geht es wieder einmal mit der 2. Bundesliga los. Der HSV kämpft ebenfalls noch um den Aufstieg, könnte von den Ergebnissen am Freitag profitieren. Auswärts beim FC Ingolstadt wartet um 13:30 Uhr eine vermeintlich leichte Aufgabe. Das gilt nicht unbedingt für die Reds vom FC Liverpool, die gegen Newcastle im Titelkampf einen Patzer vermeiden wollen und müssen. Die Magpies haben sich zuletzt deutlich verbessert, könnten ein Stolperstein werden. Um 15 Uhr trifft Neapel auf Sassuolo, die Meisterschaft in Italien ist nach dem jüngsten Patzer aber passé.

Liverpool Aufstieg Abstieg

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Die Bundesliga hat um 15:30 Uhr in der Konferenz einige Spiele parat. Mainz 05 will sich rehabilitieren, der Gegner heißt aber FC Bayern. Außerdem geht es im Kampf gegen den Abstieg heiß her. Stuttgart empfängt Wolfsburg, Bielefeld trifft zuhause auf Hertha BSC. Es könnten auch hier schon Vorentscheidungen fallen. Augsburg spielt zudem gegen Köln, Bochum in Dortmund. Pünktlich zur Halbzeit in der Bundesliga ist Real Madrid zuhause gegen Espanyol gefordert. Schon ein Punkt reicht, um den Titel zu fixieren. Das sollte für die Königlichen trotz Europapokalstrapazen möglich sein. 

Hier geht es zur Tabelle von La Liga 

Um 18 Uhr kommt es in Genua noch zu einem Derby, ehe um 18:30 Uhr die TSG Hoffenheim den SC Freiburg zum direkten Duell um Europa empfängt. Parallel dazu will Manchester City im Titelkampf seinerseits nichts anbrennen lassen. Die Skyblues reisen dafür nach Leeds. Im Topspiel der 2. Bundesliga geht es wenig überraschend wieder um den Aufstieg. Darmstadt empfängt um 20:30 Uhr Aue und will den Sieg vom Spiel vergangene Woche gegen den FC St. Pauli vergolden. 

Kampf um die Champions League in England am Sonntag

Am Sonntag hofft Juventus auf die drei Punkte, wenn es um 12:30 Uhr gegen Venezia geht. In der Meisterrunde der schottischen Premiership trifft Celtic auf die Rangers. Celtic hat sechs Punkte Vorsprung, nach dem Derby sind noch drei Spiele zu absolvieren. Es kann also quasi die Entscheidung fallen. Sport 1+ überträgt die Partie. Um 15 Uhr trifft in der Premier League Everton auf den FC Chelsea, Tottenham empfängt Leicester. Die Spurs haben noch Chancen auf einen Platz unter den ersten vier, der für die Champions League reichen würde. 

Ebenfalls um 15 Uhr spielt Milan zuhause gegen die Fiorentina. Nach dem Inter-Patzer haben die Rossoneri im Titelkampf der Serie A die Nase vorn. Wiederum um die Champions League geht es im nächsten Spiel der Premier League, das um 17:30 Uhr angepfiffen wird. Hier trifft West Ham auf den FC Arsenal. Die Gunners gehen als Viertplatzierter in den Spieltag, zwei Punkte vor Tottenham.

Der zweite Klub, der in Italien um den Titel spielt, ist Inter. Die Nerazzurri spielen am Sonntag um 18 Uhr auswärts bei Udinese Calcio. 30 Minuten später spielt Real Sociedad bei Rayo Vallecano, abends trifft Marseille um 20:45 Uhr noch auf Lyon und will Platz zwei in der Ligue 1 festigen. Die Roma spielt zur gleichen Zeit gegen Bologna, der FC Barcelona trifft um 21 Uhr auf Mallorca. Die beiden Europapokalteilnehmer aus der Bundesliga, namentlich RB Leipzig und Frankfurt, spielen ihre Duelle – Leipzig bei Gladbach, Frankfurt gegen Leverkusen – am Montag um 20:30 Uhr.

(Photo by Joosep Martinson/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona gewinnt glanzlos auf Mallorca – Matchwinner Lewandowski und Rekordmann ter Stegen

Barcelona gewinnt glanzlos auf Mallorca – Matchwinner Lewandowski und Rekordmann ter Stegen

1. Oktober 2022

News | Zum Abschluss des spanischen Fußball-Samstags durften sich der RCD Mallorca und der FC Barcelona gegenüberstehen. Die intensiv geführte Partie endete am Ende mit einem glanzlosen, aber durchaus verdienten 1:0 Auswärtssieg für den FC Barcelona. Und wieder einmal Lewandowski Wenn der viertschwächste Angriff (sechs Tore in sechs Spielen) auf die mit Abstand beste Verteidigung […]

Wahnsinn in Empoli – Milan siegt in der Nachspielzeit

Wahnsinn in Empoli – Milan siegt in der Nachspielzeit

1. Oktober 2022

Spielbericht | In einem spektakulären Spiel gewinnt der AC Milan mit 3:1 in Empoli. Zwei Tore in der Nachspielzeit bescheren dem amtierenden Meister drei Punkte in einer denkwürdigen Partie. Drei Tore in der Nachspielzeit besiegeln Milans Sieg In einem kurzweiligen Spiel kamen die Gastgeber aus Empoli gut ins Spiel und zeigten sich durchaus mutig im […]

2:1 – Einwechselspieler Mbappe bringt PSG den Sieg gegen Nizza

2:1 – Einwechselspieler Mbappe bringt PSG den Sieg gegen Nizza

1. Oktober 2022

Spielbericht | Im Topspiel des neunten Spieltags der Ligue 1 empfing PSG am Samstagabend die OGC Nizza. In einer weitgehend einseitigen Partie setzten sich die Gastgeber mit 2:1 (1:0) durch. PSG dank Messi-Freistoß in Führung PSG ging mit einer im Vergleich zum 1:0 bei Olympique Lyon gleich auf vier Positionen veränderten Startelf in die Partie. […]


'' + self.location.search