Bayern-PK vor dem Schalke-Spiel: De Ligt wieder dabei, Nagelsmann mit positivem Resümee der bisherigen Saison

Bayern
News

News | Am Samstagabend trifft der FC Bayern auswärts auf den FC Schalke 04. Die Königsblauen wollen den Rekordmeister ärgern, Julian Nagelsmann und seine Mannschaft wollen den positiven Flow der letzten Wochen mitnehmen. 

Bayern-PK vor S04: De Ligt wieder dabei!

Am Samstag findet das letzte Spiel des FC Bayern vor der langen Winterpause statt. Es geht auswärts zum Aufsteiger Schalke 04. Unter der Woche gewann der Rekordmeister souverän mit 6:1 gegen Werder Bremen, befindet sich aktuell generell in einer guten Verfassung. Diese Form soll natürlich mitgenommen werden. Auf der Pressekonferenz sprach Trainer Julian Nagelsmann (35) über die anstehende Partie und das Personal.

 



Alles rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker 

„Sadio Mané und Thomas Müller fallen aus. Matthijs de Ligt hat trainiert und keine Probleme mehr. Wenn nichts mehr passiert, dann wird er auch spielen können. Alphonso Davies fällt auch aus, das ist ja bekannt. Er trainiert aber schon leicht, wird wohl für die WM fit. Sonst gibt’s keine Neuigkeiten“, so der Cheftrainer des FC Bayern. Und weiter:  „Bei Sadio machen wir noch eine Nachkontrolle in zehn Tagen, dann wird man weitersehen. Generell ist ein frühzeitiger Einsatz nach Verletzung immer kritisch. Ich kann verstehen, dass der Senegal ihn gerne dabei hätte, aber wenn er am Ende Probleme hat und nicht spielen kann, dann kann er eben nicht spielen. Das ist bei Sadio nicht anders als bei anderen auch.“

Angesprochen auf die möglichen Wechselgedanken von Benjamin Pavard gab sich der Trainer entspannt: „Das habe ich auch nur gehört. Sowas ist relativ normal mit der Vertragssituation, dass man darüber nachdenkt. Das ist nicht weiter dramatisch für mich.“ Das Resümee der bisherigen Saison lautet wie folgt: „Es war ein turbulentes Halbjahr, es war das turbulenteste Halbjahr meiner Karriere. Das war schon intensiv. Es tut gut, wieder Tabellenführer zu sein. Wir wollen gegen Schalke gewinnen, dann haben wir einen guten, aber auch keinen perfekten Job gemacht, wenn man die Bundesliga sieht. Viele Spieler haben sich gut entwickelt, Upa hat große Schritte gemacht, auch Matthijs. Da gibt es viele Beispiele.“

 

(Photo by Adam Pretty/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

HSV-Spieler in Unfall nach Straßenrennen verwickelt

HSV-Spieler in Unfall nach Straßenrennen verwickelt

7. Februar 2023

News | Nach einem Verkehrsunfall in Hamburg-St.Pauli droht zwei HSV-Spielern nun juristischer Ärger. HSV-Spielern droht juristischer Ärger Zwei Fußball-Profis vom Zweitligisten Hamburger SV droht juristischer Ärger. Lokale Medien berichteten am Dienstag über ein mutmaßlich illegales Straßenrennen mit Unfallfolge, in das Jean-Luc Dompe (27) und William Mikelbrencis (18) verwickelt sein sollen. Zudem steht der Vorwurf der […]

Luftveränderung im Sommer? Dieses Indiz spricht für einen Tah-Abschied aus Leverkusen

Luftveränderung im Sommer? Dieses Indiz spricht für einen Tah-Abschied aus Leverkusen

7. Februar 2023

News | Seit 2015 schnürt sich Jonathan Tah für Bayer Leverkusen die Fußballschuhe. Immer wieder wurde er mit einem Transfer ins Ausland in Verbindung gebracht, im Sommer könnte es soweit sein. Tah hat seinen Berater gewechselt Kehrt Jonathan Tah (26) im Sommer Bayer 04 nach acht Jahren den Rücken? Was eindeutig dafür spricht, ist ein Beraterwechsel. […]

Eintracht Frankfurt oder BVB: Wie geht es für Knauff ab Sommer weiter?

Eintracht Frankfurt oder BVB: Wie geht es für Knauff ab Sommer weiter?

7. Februar 2023

News | Im Sommer endet der Leihvertrag von Ansgar Knauff bei der Eintracht. Ein endgültiger Wechsel ist ebenso denkbar wie eine Rückkehr zum BVB. Klubs wollen Gespräche wegen Knauff aufnehmen Noch ist unklar, für welche Farben Ansgar Knauff (21) ab der kommenden Saison spielt. Laut Bild habe der Spieler klare Vorstellungen, wolle „einen klaren Plan aufgezeigt bekommen und […]