Bayern unverändert: Die Aufstellungen zum Bundesliga-Topspiel

Bayern Bundesliga
News

News | Um 18:30 Uhr findet in der Allianz Arena, wieder vor 10.000 Zuschauern, das Spiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig statt. Vor der Partie waren einige personelle Fragen offen, diese sind nun geklärt. 

Bayern gegen Leipzig: Die Aufstellungen zum Topspiel

Julian Nagelsmann trifft auf Domenico Tedesco, der Tabellenführer aus München trifft auf einen Gast aus Leipzig, der sich in den letzten Spielen besser präsentierte und einen Formanstieg zeigte. Beim Rekordmeister fehlen neben den Afrika-Cup-Teilnehmern Alphonso Davies und Leon Goretzka, die Gäste haben weniger Ausfälle zu beklagen. Ein interessantes Spiel steht also an!

Der Rekordmeister aus München hat sich dafür entschieden, die Aufstellung aus dem Spiel gegen Hertha BSC nicht zu verändern. Das heißt auch, dass die Dreier-Abwehr bestehend aus Benjamin Pavard, Niklas Süle und Lucas Hernandez wieder das Vertrauen geschenkt bekommt. Joshua Kimmich und Corentin Tolisso sollen im Mittelfeld wirbeln, der Rest der Mannschaft ist offensiv ausgerichtet.

RB Leipzig setzt auf die gewohnte Fünferkette. Mohamed Simakan, der zuletzt angeschlagen war, hat es nicht in den Kader geschafft. Vor der Abwehrreihe sollen Konrad Laimer und Kevin Kampl aufräumen, Christopher Nkunku, Dani Olmo und Andre Silva sollen die Räume nutzen, die sich möglicherweise bieten.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Die Aufstellungen im Überblick:

FC Bayern: Neuer, Pavard, Süle, Hernandez, Tolisso, Kimmich, Gnabry, Müller, Sane, Coman, Lewandowski

RB Leipzig: Gulacsi, Klostermann, Mukiele, Orban, Gvardiol, Angelino, Laimer, Kampl, Nkunku, Olmo, Andre Silva

 (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

20. Mai 2022

News | Nach der unerwarteten Entlassung von Marco Rose berichten verschiedene Medien übereinstimmend über seinen Nachfolger als Trainer von Borussia Dortmund. Wenig überraschend soll es Edin Terzic sein.  BVB: Edin Terzic wohl neuer Trainer Edin Terzic (39) folgt wohl auf Marco Rose (45) und wird Trainer von Borussia Dortmund. Dies berichten übereinstimmend verschiedene Medien, unter […]

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

20. Mai 2022

Spotlight | Völlig überraschend hat der BVB am Freitag verkündet, dass Marco Rose und sein Trainerteam in der nächsten Saison nicht mehr die Geschicke an der Seitenlinie lenken werden. Der Verein gibt dabei keine gute Figur ab, findet Julius Eid. Marco Rose geht, neue Fragen kommen auf Nüchtern betrachtet muss man erst einmal die Fakten […]

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

20. Mai 2022

News | Paukenschlag in Dortmund! Borussia Dortmund und Marco Rose gehen ab sofort getrennte Wege. Das ist das Ergebnis einer Saisonanalyse, wie der Klub offiziell bestätigte.  BVB und Marco Rose trennen sich Nach nur einer Saison gehen Borussia Dortmund und Marco Rose getrennte Wege. Das gab der BVB heute offiziell bekannt. Diese Maßnahme ist das Ergebnis einer […]


'' + self.location.search