Bielefeld will Doan halten – Kaufoption soll gesenkt werden

Arminia Bielefeld Doan
News

News | Ritsu Doan sorgte während seiner Leihe zu Arminia Bielefeld durchaus für Aufsehen. Daher wollen die Ostwestfalen den Offensivakteur trotz geringer finanzieller Möglichkeiten an sich binden.

Bei Klassenerhalt: Bielefeld will Doan für 3 Millionen Euro fest verpflichten

Arminia Bielefeld nahm nach dem Aufstieg in die Bundesliga einige Veränderungen am Kader vor. Als bedeutendste Personalie stellte sich Ritsu Doan (22) heraus, den der Traditionsverein von der PSV Eindhoven auslieh. Der 1,72 Meter kleine Flügelspieler besitzt herausragende technische Qualitäten und sucht immer wieder das Eins-gegen-eins, wodurch er zum Unterschiedsspieler der Ostwestfalen aufstieg. Insgesamt brachte er es auf immerhin vier Tore sowie drei Vorlagen. Die Arminia besitzt für den Japaner eine Kaufoption in Höhe von 5,5 Millionen Euro, die jedoch nicht finanzierbar ist. Stattdessen wolle sie infolge des Klassenerhalts laut Sport Bild (via Transfermarkt.de) in die Verhandlungen mit Eindhoven gehen, um den Preis auf drei Millionen Euro zu senken.

 

Die Summe sei mit Unterstützung der lokalen Sponsoren darstellbar. Bei einem Abstieg in die 2.Bundesliga wäre Doan dagegen definitiv nicht zu halten. Ähnliches gelte für Torhüter Stefan Ortega (28) sowie Amos Pieper (23), deren Verträge jeweils am 30.06.2022. Bei beiden Akteuren werde im Sommer eine Entscheidung getroffen. Während Ortega, der eine hervorragenden Eindruck hinterließ, auf den Sprung zu einem größeren Klub lauere, könne sich Pieper einen Verbleib in Bielefeld vorstellen. Der Innenverteidiger entwickelte sich in Ostwestfalen bis zum U21-Nationalspieler. Während der EM-Vorrunde in Ungarn absolvierte er alle Partien über die volle Spielzeit.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

27. Oktober 2021

News | In den letzten Tagen und Wochen gab es Aufregung um Lucas Hernandez, Verteidiger des FC Bayern. Dem Franzosen drohte in Spanien eine Gefängnisstrafe über sechs Monate.  Hernandez muss nicht in das Gefängnis Lucas Hernandez (25) bestimmte zuletzt die Schlagzeilen. Seit einigen Tagen hat der 25-Jährige ein Schreiben in der Hand, das ihn dazu […]


'' + self.location.search