Bundesliga: Goretzka zurück in der Startelf! Die Aufstellungen der Nachmittagsspiele

Goretzka Bayern Bundesliga
News

News | Am Samstagnachmittag finden fünf Partien in der Bundesliga statt. Endlich ist auch wieder eine volle Auslastung erlaubt, das heißt, dass die Stadien bis auf den letzten Platz gefüllt sein könnten. Darüber hinaus gibt es auch noch spannende Partien, so das Topspiel zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern. 

Bundesliga: Die Aufstellungen zum Samstagnachmittag

Fünf Spiele finden am Samstagnachmittag statt, aus allen Bereichen der Tabelle ist etwas dabei. Natürlich steht das Topspiel zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern München im Mittelpunkt. Hier waren vorab auch einige Personalien offen. Alphonso Davies ist nach seiner Herzmuskelentzündung noch nicht im Kader, dafür Leon Goretzka. Der Mittelfeldspieler darf auch von Beginn an auflaufen, spielt im Mittelfeld gemeinsam mit Joshua Kimmich. Robert Lewandowski ist auch fit, startet im Angriff des Rekordmeisters. Der SC Freiburg spielt mit einer Fünferkette und will so versuchen, den Druck des FC Bayern etwas zu minimieren. Roland Sallai, Vincenzo Grifo und Lucas Höler sollen das Konterspiel forcieren, die beiden Außenverteidiger, namentlich Jonathan Schmid und Christian Günter, immer wieder anschieben.

Hertha BSC tritt in Leverkusen an und will Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen. Die Gäste aus der Hauptstadt setzen vor allem auf Kompaktheit wie schon gegen Hoffenheim. Drei Innenverteidiger, drei defensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler und ein dichtes Zentrum sollen dafür sorgen, dass Bayer nicht zu viel Raum erhält. Suat Serdar und Ishak Beldofil sollen für Offensivakzente sorgen. Gastgeber Leverkusen ist wenig überraschend deutlich offensiver aufgestellt. Lucas Alario spielt im Sturmzentrum, dahinter steht unter anderem Moussa Diaby. Rechts verteidigen wird Odilon Kossounu.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Die Aufstellungen im Überblick

Bayer Leverkusen: Hradecky, Kossounou, Tah, Tapsoba, Bakker, Andrich, Aranguiz, Bellarabi, Paulinho, Diaby, Alario

Hertha BSC: Schwolow, Pekarik, Boyata, Stark, Kempf, Mittelstädt, Ascacibar, Tousart, Darida, Serdar, Belfodil

 

SC Freiburg: Flekken, Schmid, Lienhart, Schlotterbeck, Gulde, Günter, Höfler, Eggestein, Sallai, Grifo, Höler

FC Bayern: Neuer, Pavard, Nianzou, Upamecano, Hernandez, Kimmich, Goretzka, Coman, Müller, Sane, Lewandowski 

 

TSG Hoffenheim: Baumann, Kaderabek, Vogt, Akpoguma, Raum, Samassekou, Stiller, Grillitsch, Baumgartner, Bebou, Kramaric

VfL Bochum: Riemann, Gamboa, Masovic, Leitsch, Soares, Losilla, Rexhbecaj, Pantovic, Stafylidis, Asano, Polter

 

Arminia Bielefeld: Ortega, Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade, Prietl, Schöpf, Wimmer, Hack, Krüger, Serra

VfB Stuttgart: Müller, Anton, Ito, Mavropanos, Stenzel, Endo, Karazor, Führich, Marmoush, Tomas, Kalajdzic

 

Eintracht Frankfurt: Trapp, Tuta, Hasebe, Ndicka, Knauff, Jakic, Sow, Kostic, Kamada, Lindström, Borre

Greuther Fürth: Linde, Bauer, Meyerhöfer, Viergever, Willems, Itter, Raschl, Christiansen, Tillman, Nielsen, Hrgota

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Für Lewandowski ist Bayern Geschichte“: Berater Zahavi teilt gegen den Rekordmeister aus

„Für Lewandowski ist Bayern Geschichte“: Berater Zahavi teilt gegen den Rekordmeister aus

22. Mai 2022

News | Der nächste Akt im Transfertheater rund um Robert Lewandowski hat begonnen. Nun hat Berater Pini Zahavi auf Aussagen von Hasan Salihamidzic reagiert und den FC Bayern scharf angegriffen.  Wegen Lewandowski: Pini Zahavi teilt gegen FC Bayern aus Robert Lewandowski (33) will den FC Bayern im Sommer verlassen. Eine Vertragsverlängerung über den Sommer 2023 […]

Breitenreiter-Abgang beim FC Zürich beschlossene Sache – Unterschrift in Hoffenheim steht bevor

Breitenreiter-Abgang beim FC Zürich beschlossene Sache – Unterschrift in Hoffenheim steht bevor

22. Mai 2022

News | Seitdem das Aus von Trainer Sebastian Hoeneß bei der TSG Hoffenheim bekannt ist, wird über den Nachfolger spekuliert. Zuletzt verdichteten sich die Anzeichen, dass André Breitenreiter das Ruder im Kraichgau übernimmt. Breitenreiter folgt wohl auf Hoeneß Am Sonntag bestritt Überraschungsmeister FC Zürich gegen den FC Luzern sein letztes Saisonspiel. Nach Abpfiff erfolgte die […]

FC Bayern: Bouna Sarr wird den Klub im Sommer wahrscheinlich verlassen

FC Bayern: Bouna Sarr wird den Klub im Sommer wahrscheinlich verlassen

22. Mai 2022

News | Bouna Sarr wechselte im Sommer 2020 von Olympique Marseille zum FC Bayern. Der Rechtsverteidiger kam in München aber nicht allzu häufig zum Einsatz, könnte im Sommer wieder wechseln.  Sarr könnte den FC Bayern im Sommer verlassen Im Sommer 2020 war Bouna Sarr (30) einer der Spieler, die erst spät im Transferfenster zum Rekordmeister […]


'' + self.location.search