Bundesliga: Die Aufstellungen der Nachmittagsspiele am Samstag

Bundesliga
News

News | Fünf Spiele finden am Samstagnachmittag in der Bundesliga statt. Unter anderem könnte Greuther Fürth heute absteigen, im Kampf um die vorderen Plätze ist Hoffenheim in Frankfurt, Freiburg zuhause gegen Gladbach gefordert. 

Bundesliga: Die Aufstellungen der Nachmittagsspiele

Fünf Spiele finden am Nachmittag in der Bundesliga statt. Der Abstieg von Greuther Fürth wäre bei einer Niederlage zuhause gegen Bayer 04 Leverkusen schon besiegelt. Die Gastgeber setzen auf eine relativ defensive Aufstellung. Jessic Ngankam und Branimir Hrgota sind die beiden Spieler, die für Entlastung sorgen sollen. Die Gäste aus Leverkusen sind indes aber sehr offensiv aufgestellt, setzen auf zwei Stürmer mit Patrik Schick und Sardar Azmoun.



Der SC Freiburg will gegen Gladbach einen Sieg einfahren und die Chancen auf Platz vier weiterhin aufrecht erhalten. Dabei soll Ermedin Demirovic im Sturmzentrum die nötigen Treffer erzielen. Roland Sallai, Woo-yeong Jeong und Vincenzo Grifo spielen hinter ihm. In der Defensive setzen die Breisgauer auf eine Viererkette um Abwehrchef Nico Schlotterbeck. Die Gäste aus Mönchengladbach treten indes eher etwas defensiver auf, haben, sollte Ramy Bensebaini in der Dreierkette verteidigen, drei Innenverteidiger und mit Stefan Lainer und Luca Netz zwei Wingbacks auf dem Feld. Alassane Plea und Breel Embolo starten im Angriff.

Hier geht es zur Tabelle der Bundesliga 

Die Aufstellungen im Überblick

Greuther Fürth: Linde, Asta, Viergever, Griesbeck, Willems, Itter, Raschl, Tillman, Green, Ngankam, Hrgota

Bayer Leverkusen: Hradecky, Kossounou, Tah, Tapsoba, Bakker, Demirbay, Aranguiz, Diaby, Paulinho, Azmoun, Schick

 

SC Freiburg: Flekken, Kübler, Lienhart, Schlotterbeck, Günter, Höfler, Eggestein, Sallai, Jeong, Grifo, Demirovic

Borussia Mönchengladbach: Sommer, Lainer, Beyer, Elvedi, Bensebaini, Netz, Kone, Hofmann, Neuhaus, Plea, Embolo

 

Eintracht Frankfurt: Trapp, Tuta, Hinteregger, Ndicka, Knauff, Jakic, Rode, Kostic, Kamada, Lindström, Borre 

TSG Hoffenheim: Baumann, Vogt, Posch, Akpoguma, Bruun Larsen, Stiller, Samassekou, Raum, Kramaric, Dabbur, Bebou

 

RB Leipzig: Gulacsi, Simakan, Orban, Halstenberg, Mukiele, Adams, Kampl, Angelino, Nkunku, Forsberg, Poulsen

FC Union: Rönnow, Trimmel, Jaeckel, Heintz, Knoche, Gießelmann, Khedira, Schäfer, Prömel, Becker, Awoniyi 

 

1.FC Köln: Schwäbe, Schmitz, Kilian, Hübers, Hector, Skhiri, Özcan, Ljubicic, Kainz, Uth, Modeste

Arminia Bielefeld: Ortega, Ramos, Pieper, Nilsson, Bello, Prietl, Vasiliadis, Schöpf, Okugawa, Wimmer, Hack 

 

(Photo by TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

29. September 2022

News | Am gestrigen Mittwochabend räumte Dr. Thomas Wüstefeld nach zahlreichen Vorwürfen gegen seine Person den Posten als Vorstand beim Hamburger SV. Aufsichtsratschef Marcel Jansen bezog nun Stellung. HSV: Jansen weicht bei Nachfragen nach Wüstefeld aus Sportlich befindet sich der Hamburger SV als Tabellenführer der 2. Bundesliga auf Kurs. Neben dem Platz geht es wieder einmal drunter […]


'' + self.location.search