Erste Europa-Entscheidungen? Aufstellungen zu den Nachmittagsspielen der Bundesliga

Freiburg Bundesliga
News

News | Vier Spiele finden am Samstagnachmittag in der Bundesliga statt. Leverkusen kann bei der TSG Hoffenheim die Champions League fixieren, Union in Freiburg Europa. Für Köln geht es ebenfalls noch um Europa, in Fürth eher um ein versöhnliches Auslaufen. 

Bundesliga: Die Aufstellungen der Samstagsspiele

Bayer 04 Leverkusen kann mit einem Sieg in Sinsheim die Champions League klarmachen. Die Werkself setzt auf eine Viererkette bestehend aus vier Innenverteidigern in der Abwehr. Davor sollen mit Robert Andrich und Charles Aranguiz zwei Spieler für Struktur sorgen. Im Angriff setzt Gerardo Seoane auf Sardar Azmoun und Patrik Schick. Die Gastgeber spielen ebenfalls mit einer Viererkette und haben ebenfalls viel Offensivpower auf dem Feld. Christoph Baumgartner, Andrej Kramaric, Georginio Rutter und Munas Dabnur sollen die Gäste unter Druck setzen.

Um die Champions League kämpft auch der SC Freiburg. Auch die Breisgauer setzen auf eine Viererkette, wollen gegen Union mit der bestmöglichen Elf auftreten. Christian Streich entschied sich für dieses Spiel für den laufstarken Lucas Höler im Angriff, der aber viel Unterstützung, unter anderem vom derzeit starken Roland Sallai, erhält. Union kommt mit der gewohnten Dreierkette, offensiv spielt wieder einmal das Duo bestehend aus Taiwo Awoniyi und Sheraldo Becker.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga

Die Aufstellungen im Überblick

SC Freiburg: Flekken, Kübler, Lienhart, Schlotterbeck, Günter, Höfler, Eggestein, Sallai, Jeong, Grifo, Höler

FC Union: Rönnow, Jaeckel, Knoche, Ryerson, Trimmel, Khedira, Prömel, Oczipka, Haraguchi, Becker, Awoniyi 

 

TSG Hoffenheim: Baumann, Kaderabek, Posch, Vogt, Raum, Samassekou, Stiller, Baumgartner, Kramaric, Rutter, Dabbur

Bayer Leverkusen: Hradecky, Kossounou, Tah, Tapsoba, Hincapie, Andrich, Aranguiz, Paulinho, Diaby, Azmoun, Schick 

 

1.FC Köln: Schwäbe, Schmitz, Kilian, Hübers, Hector, Skhiri, Özcan, Thielmann, Uth, Kainz, Modeste

VfL Wolfsburg: Pervan, Lacroix, van de Ven, Brooks, Baku, Schlager, Arnold, Gerhardt, Kruse, Wind, Nmecha

 

Greuther Fürth: Linde, Asta, Viergever, Griesbeck, Itter, Raschl, Christiansen, Tillman, Leweling, Ngankam, Hrgota

Borussia Dortmund: Hitz, Wolf, Akanji, Zagadou, Guerreiro, Witsel, Can, Bellingham, Brandt, Reus, Haaland

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Gerardo Seoane: Alles deutet auf Abschied – Nachfolger steht bereit

Gerardo Seoane: Alles deutet auf Abschied – Nachfolger steht bereit

5. Oktober 2022

News | Bayer Leverkusen verliert auch gegen den FC Porto und sorgt weiterhin nicht für positive Ergebnisse, die Vorstand Fernando Carro „sehr, sehr, sehr kurzfristig“ forderte. Erste Gespräche mit möglichen Trainern wurden bereits geführt. Gerardo Seoane steht vor dem Aus. Tah stellt sich hinter Seoane – Rolfes und Carro schweigen Als Anthony Taylor am späten […]

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

5. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 5. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 5. Oktober Am heutigen Mittwoch steht natürlich wieder die Champions League auf dem Programm. Gestern gewann der FC Bayern zum Beispiel mit 5:0 […]

Joachim Löw lehnte offenbar Job beim VfB Stuttgart ab

Joachim Löw lehnte offenbar Job beim VfB Stuttgart ab

5. Oktober 2022

News | Joachim Löw ist seit dem Sommer 2021 ohne Job. Anfragen gab es offenbar schon einige, unter anderem habe der VfB Stuttgart beim ehemaligen Nationaltrainer angefragt. Joachim Löw will an die Seitenlinie zurückkehren Joachim Löw (62) hat offenbar ein Angebot vom VfB Stuttgart abgelehnt. Laut einem Bericht der Sport Bild hat der Bundesligist dem […]


'' + self.location.search