Corona-Beschlüsse | Zuschauergrenze in der Bundesliga: Das kommt auf die Profiklubs zu!

Bundesliga
News

News | Einige Bundesländer haben bereits vorab reagiert, nun sind die Corona-Beschlüsse der Bundesregierung bekannt. Die aktuelle Corona-Welle soll gebrochen werden, Einschränkungen gibt es dementsprechend auch für den Profisport. 

Bundesliga: Zuschauergrenze bei 15.000 Fans

Die Bundesregierung informiert über die neuen Richtlinien zur Eindämmung der aktuellen vierten Welle des Coronavirus. Auch für die Profiklubs gelten neue Regeln. Nachdem es in absoluten Hochinzidenzgebieten wie dem Erzgebirge, wo Aue betroffen war, und auch in ganz Bayern und Baden-Württemberg vorerst Geisterspiele gibt, werden nun auch Einschränkungen in ganz Deutschland folgen.



Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Für Fußballspiele gilt, dass nur noch maximal 50 % Auslastung erlaubt ist, eine Obergrenze der Zuschauerzahl liegt bei 15.000. Das bedeutet auch, dass beim Spiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern am Samstag (18:30 Uhr) 15.000 Zuschauer anwesend sein dürfen. Zuletzt hofften die Verantwortlichen von Borussia Dortmund noch darauf, zumindest 26.000 Personen in das Stadion lassen zu können.

 (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

7. August 2022

News | Der 1. FC Köln wird Anthony Modeste an Borussia Dortmund verlieren. Seine Stelle könnte Branimir Hrgota von der Spielvereinigung Greuther Fürth einnehmen. 1. FC Köln: Hrgota würde bis zu zwei Millionen Euro kosten Der Verbleib von Anthony Modeste (34) beim 1. FC Köln stand seit Wochen auf der Kippe. Nun zieht es ihn […]

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]


'' + self.location.search