Bundesliga | Dortmund ringt Union nieder, Hoffenheim-Comeback, Wolfsburg souverän

News

Teil zwei des 30. Spieltags! Für Borussia Dortmund stand das Heimspiel gegen Union Berlin auf dem Plan. Parallel traf die TSG Hoffenheim auf Borussia Mönchengladbach, der VfB Stuttgart spielte gegen den VfL Wolfsburg und Werder Bremen empfing Mainz 05.

Guerreiro lässt Dortmund aufatmen, Wolfsburg abgezockt, Kramaric führt Hoffenheim zum Comeback-Sieg

Eigentlich wäre für 18:30 noch das Bundesliga-Duell zwischen Hertha BSC und dem SC Freiburg angesetzt gewesen. Doch da sich die Berliner noch immer in Gruppenquarantäne befinden, wird das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Es war ein höchst unterhaltsamer Abend, mit vielen engen Spielen. Einzig der VfL Wolfsburg konnte einen klaren Sieg in Stuttgart einfahren. Borussia Dortmund musste lange um die drei Punkte gegen Union Berlin zittern, konnte aber letztendlich mit den Wolfsburgern mithalten und darf weiterhin auf ein Champions-League-Ticket hoffen. Dazu gelang der TSG Hoffenheim ein Comeback gegen Gladbach und Mainz holte die nächsten Big Points im Abstiegskampf. Die Ergebnisse.

Borussia Dortmund 2:0 Union Berlin
Tore: 1:0 Reus (27′), 2:0 Guerreiro (88′)
Bes. Ereignisse: Vergebener Elfmeter Haaland (27′)

TSG Hoffenheim 3:2 Borussia Mönchengladbach
Tore: 0:1 Pléa (25′), 0:2 Lazaro (45’+1), 1:2 Kramaric (48′), 2:2 Bebou (60′), 3:2 Kramaric (65′)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

VfB Stuttgart 1:3 VfL Wolfsburg
Tore: 0:1 Schlager (13′), 0:2 Weghorst (29′), 0:3 Gerhardt (65′), 1:3 Castro (90’+2)
Bes. Ereignisse: Vergebener Elfmeter P. Förster (26′)

Werder Bremen 0:1 Mainz 05
Tor: 0:1 Szalai (16′)

Poolfoto Roy Gilbert/Revierfoto/Pool/imago

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

25. Oktober 2021

News | Zu Beginn der Saison sah vieles nach einem guten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und van Bommel aus. Nachdem die Ergebnisse ausblieben, sah sich der Verein jedoch gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Niederländer zu beenden. Ex-Dortmunder Trainerkandidat beim VfL Wolfsburg Die erste Trainerentlassung der noch jungen Saison gab es in Wolfsburg. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen […]


'' + self.location.search