Bestätigt: 1. FC Köln trennt sich von Geschäftsführer Horst Heldt!

Heldt Köln
Bundesliga

News | Mit einem 5:1-Erfolg bei Holstein Kiel hat sich der 1. FC Köln in der Relegation gerettet. Die Domstädter spielen in der kommenden Saison mit dem neuen Trainer Steffen Baumgart in der Bundesliga. Für Horst Heldt ist die Zeit in Köln aber vorbei. 

Horst Heldt nicht mehr Geschäftsführer beim 1. FC Köln

Die Saison des 1. FC Köln verlief alles andere als positiv. Friedhelm Funkel (67) musste am Ende als Retter fungieren, verhalf dem Klub in der Relegation zum Klassenerhalt. Zur neuen Saison übernimmt Steffen Baumgart (49, SC Paderborn) die Nachfolge von Funkel und soll den 1. FC Köln stabilisieren. Bei dieser Aufgabe nicht mehr mithelfen wird Geschäftsführer Horst Heldt (51).

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Laut Kicker-Informationen, die auch von Sport1 bestätigt werden, trennt sich der Klub von Heldt. Diese Entscheidung soll sogar schon vor dem Relegationsspiel festgestanden haben. Am heutigen Sonntag haben die Verantwortlichen den 51-Jährigen über die Trennung informiert.

Update 18:35: Der 1. FC Köln hat die Trennung von Horst Heldt mittlerweile bestätigt. „Wir sind Horst Heldt sehr dankbar, dass er den Posten beim 1. FC Köln unter schwierigen Rahmenbedingungen übernommen und alles für den FC gegeben hat. Wir wissen, wie sehr er unseren Verein im Herzen trägt – entsprechend ist uns der Schritt nicht leichtgefallen. Aber wir können mit der Zusammenstellung des Kaders und der sportlichen Entwicklung in der abgelaufenen Saison nicht zufrieden sein“ so Präsident Wolf Werner.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

19. Januar 2022

News | Brenden Aaronson nahm bei RB Salzburg eine starke Entwicklung, weshalb er in den Leipziger Fokus geriet. Nun trudelte auch ein Angebot von Leeds United ein. Leeds bietet 18 Millionen Euro für Aaronson – Salzburg lehnt ab Im vor rund einem Jahr wechselte Brenden Aaronson (21) aus den USA zu RB Salzburg. Seitdem bot er kontinuierlich […]

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

19. Januar 2022

News | Hannes Wolf hat bei Borussia Mönchengladbach einen schweren Stand. Aufwärts gehen soll es für ihn bei Swansea City. Swansea und Gladbach sind sich bei Hannes Wolf einig Nur eineinhalb Jahre nach seiner Ankunft steht Hannes Wolf (22) bei Borussia Mönchengladbach schon wieder vor dem Abgang. Das seriöse Portal „The Athletic“ vermeldete, dass Swansea City […]

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

19. Januar 2022

News | Panagiotis Retsos spielt bei Bayer 04 Leverkusen aktuell keine große Rolle. Der Verteidiger könnte den Verein im Winter verlassen, Hellas Verona hat Interesse angemeldet.  Bayer Leverkusen: Retsos nach Verona? Panagiotis Retsos (23) spielt bei Bayer Leverkusen keine allzu große Rolle mehr. Der Verteidiger, der seit 2017 für die Werkself spielt, könnte den Klub […]


'' + self.location.search