3. Liga | Rostock feiert Aufstieg, Ingolstadt geht in die Relegation, Meppen steigt ab!

3. Liga
News

News | Am heutigen Samstag fand ab 13:30 Uhr der letzte Spieltag in der 3. Liga statt. Sowohl im Kampf um den Aufstieg als auch im Kampf gegen den Abstieg ging es hoch her. Rostock hatte dabei sogar die Unterstützung zahlreicher Fans im Stadion. 

3. Liga: Dresden Meister, Rostock steigt auf, Ingolstadt in der Relegation

Zehn Spiele, letzter Spieltag, alles parallel: In der 3. Liga war heute einiges geboten! Ganz oben an der Tabellenspitze gab sich Dynamo Dresden keine Blöße. Der bereits als Aufsteiger feststehende Tabellenführer gewann das Spiel beim SV Wehen-Wiesbaden mit 1:0 und sicherte sich somit die Meisterschaft. Hansa Rostock geht nach einem 1:1 gegen den VfB Lübeck gemeinsam mit Dynamo Dresden direkt in die 2. Bundesliga.

Spannend war auch der Kampf um die Relegation. Im direkten Duell standen sich der FC Ingolstadt und 1860 München gegenüber. Der FCI ging schon in der Anfangsphase in Führung, zudem handelten sich die Gäste aus München einen Platzverweis ein. Ingolstadt erhöhte auf 2:0, ehe die Löwen in der Schlussphase noch einmal rankamen. Ingolstadt erzielte aber das 3:1 und machte den Deckel drauf. Der Sieg bedeutete, dass Ingolstadt sich den dritten Platz sichern konnte und in der Relegation antritt. Platz zwei wäre nur bei einer Niederlage von Rostock noch möglich gewesen.

Photo by Imago

Entscheidungen fielen natürlich auch im Abstiegskampf. Die zweite Mannschaft des FC Bayern verlor mit 0:1 gegen den Halleschen FC und stieg ab. Die Mannschaft war ohnehin von Schützenhilfe abhängig. Diese blieb aus, denn der SV Meppen (17.) gewann sein Spiel gegen den MSV Duisburg mit 2:1. Das reichte Meppen aber trotzdem nicht für den Klassenerhalt, denn Uerdingen holte ein 1:1 in Mannheim. Das bedeutet, dass Uerdingen die Klasse hält und Meppen und Bayern II neben Unterhaching und Lübeck absteigen.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Waldhof Mannheim 1:1 Uerdingen

SV Meppen 2:1 MSV Duisburg

Türkgücü München 1:1 Viktoria Köln

Kaiserslautern 1:1 Verl

Zwickau 2:0 Saarbrücken

 

SV Wehen 0:1 Dresden

Ingolstadt 3:1 1860 München

Bayern II 0:1 Hallescher FC

Magdeburg 1:1 Unterhaching

Rostock 1:1 Lübeck 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

9. August 2022

News | Der Wechsel von Timo Werner zu RB Leipzig ist perfekt. Damit kehrt der Angreifer nach seiner Zeit beim FC Chelsea wieder zurück in die Bundesliga.  Werner kehrt zu Leipzig zurück Timo Werner (26) kehrt zu RB Leipzig zurück. Die Sachsen gaben nun bekannt, dass der Stürmer einen Vertrag beim Bundesligisten unterschrieben hat. Es […]

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

Gladbach | Nach Vertragsverlängerung mit Hofmann und Plea: Folgen weitere Leistungsträger?

9. August 2022

News | Borussia Mönchengladbach hat jüngst die Verträge mit Hofmann und Plea verlängert. Nun könnten weitere Leistungsträger folgen. Gladbach in Gesprächen mit Sommer, Thuram und Bensebaini Nach den Vertragsverlängerungen mit Jonas Hofmann (30) und Alassane Plea (29) hofft Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus (55), weitere Leistungsträger langfristig binden zu können. „Es freut uns, dass die Jungs den Weg, […]

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

Fix: RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Benjamin Šeško

9. August 2022

News | RB Leipzig verpflichtet das 19-jährige Sturmtalent Benjamin Šeško von RB Salzburg. Der Angreifer wird die Saison 2022/23 noch in Österreich absolvieren, bevor er ab Sommer 2023 das Trikot der roten Bullen aus Leipzig tragen wird. „Der Schritt nach Leipzig ist der absolut richtige“ Wie RB Leipzig offiziell bekannt gab, wechselt Sturmtalent Benjamin Šeško […]


'' + self.location.search