AC Mailand und Genua vor letztem Treffen – erst Piatek, dann Higuain

22. Januar 2019 | News | BY Nico Scheck

Der Transfer von Krzysztof Piatek vom FC Genau zum AC Mailand steht kurz vor dem Abschluss. Am heutigen Dienstag soll ein Treffen zwischen den Verantwortlichen beider Klubs stattfinden, um den Deal endgültig perfekt zu machen. Damit dürfte dann auch der Wechsel von Gonzalo Higuain zum FC Chelsea kurz bevorstehen.

Piatek zu Milan, Higuain zu Chelsea 

Wie die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio berichtet, sollen bei diesem Treffen die letzten Modalitäten des Transfers von Piatek ausgehandelt werden. So wird Milan wohl rund 35 Millionen Euro an Genua überweisen. Weitere Boni könnten folgen, sollte Mailand die Champions-League-Qualifikation erreichen. Piatek wird demnach einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben, der ihm jährlich zwei Millionen Euro plus sämtliche Boni garantiert. 

Damit steht auch einem Wechsel von Higuain zum FC Chelsea nichts mehr im Weg. Der Argentinier stand in der Partie gegen den FC Genau schon gar nicht mehr im Kader der „Rossoneri“ und wird sich den „Blues“ zunächst per Leihe anschließen, mit der Option, ein weiteres Jahr Leihe dranzuhängen. So scheint das Stürmer-Karussell nun langsam ein Ende zu finden.

(MARCO BERTORELLO/AFP/Getty Images)

Nico Scheck

Aufgewachsen mit Elber, verzaubert von Ronaldinho. Talent reichte nur für die Kreisliga, also ging es in den Journalismus. Seit 2017: 90PLUS. Manchmal: SEO. Immer: Fußball. Joga Bonito statt Catenaccio.


Ähnliche Artikel