Arsenal | Arteta überzeugt von Aubameyang-Verbleib

2. Juli 2020 | News | BY Marius Merck

News | Die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang (31) ist nun schon seit mehreren Monaten ein Thema in den Medien. Arsenal-Coach Mikel Arteta (38) ist dennoch von einem Verbleib überzeugt.

Arsenal: Arteta zu Aubameyang-Gesprächen – „Positiv“!

Der Trainer der „Gunners“ äußerte sich nach dem gestrigen 4:0 von Arsenal über Norwich (mit einem Aubemeyang-Doppelack) über die Causa. Dabei bezeichnete Arteta laut der BBC die Entwicklung um eine mögliche Aubameyang-Verlängerung als „positiv“. „Hoffentlich spielt er noch eine ganze Weile hier“, so der Spanier. Jedes Mal, wenn er mit dem Angreifer darüber spreche, wäre dieser „sehr glücklich.“ Dies treffe ebenso auf die Familie des 31-Jährigen zu. Der aktuelle Vertrag von Aubameyang endet im Sommer 2021.

Der Stürmer spielt seit Januar 2018 für Arsenal. Seitdem erzielte er 51 Treffer in 79 Einsätzen in der Premier League. In der Saison 2018/19 wurde er sogar Torschützenkönig der Liga. Auch innerhalb des Klubs wuchs die Bedeutung Aubameyangs mit der Ernennung zum Arsenal-Kapitän im Spätjahr 2019 an. Dennoch halten sich wegen der weiter ausstehenden Einigung und der vertraglichen Situation Gerüchte um einen Abgang: So wird vor allem dem FC Barcelona Interesse an Aubameyang nachgesagt.

Ein Wechsel des Angreifers wäre jedenfalls ein herber Rückschlag für Arsenal. Für die Anhänger des Vereins bleibt daher zu hoffen, dass die Einschätzung Artetas zutreffend ist.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by IAN KINGTON/IKIMAGES/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel