Arsenal atmet auf! Auswärtssieg gegen Southampton

Arsenal
News

News | Am 31. Spieltag der Premier League gastierte Arsenal bei Southampton. Während die „Saints“ mit einem 3:0 stark in den Re-Start starteten, liefen die „Gunners“ ihren eigenen Erwartungen hinterher. In diesem Spiel lief es umgekehrt, Arsenal gewann mit 0:2.

Nketiah bringt Arsenal in Front

Mikel Arteta hatte einige Ausfälle zu beklagen. Für den verletzten Bernd Leno startete Damian Martinez, Holding agierte neben Mustafi und Tierney in der Verteidigung, Granit Xhaka kehrte zurück, Nketiah komplettierte die Angriffsreihe neben Pepe und Aubameyang. Entgegen aller Erwartung agierte Arsenal mit einer Dreier/Fünferkette, wobei Saka den linken Wingback gab, Xhaka und Ceballos das Mittelfeld beackerten.

Southampton kam nicht wirklich gut in die Partie. Zwar überragte Arsenal nicht, dennoch standen die Mannen von Arteta in der Defensive gut und ließen ihre Qualität teilweise aufblitzen. Nach einem langen Ball von Tierney war Aubameyang durch, doch scheiterte an der Latte. In der 20. Minute versuchte sich Southampton am Aufbauspiel, doch einen simplen Ball von Keeper Alex McCarthy fing Eddie Nketiah ab, der den Ball lediglich ins Tor einschieben musste. Die restliche Halbzeit verlief ereignislos.

Willock macht den Deckel drauf

Ralph Hasenhüttl war mit dem ersten Durchgang nicht einverstanden und brachte Shane Long zur Pause. Die erste Chance nach dem Seitenwechsel ging aber auf das Konto von Arsenal. Nach einem Abschlag von Martinez startete Aubameyang durch, visierte Nketiah in der Mitte an, doch im letzten Moment grätschte Bednarek dazwischen.

Der Plan von Arteta, defensive Stabilität in den Vordergrund zu rücken, ging auf. Zwar hatten die Gastgeber mehr Ballbesitz und beschäftigten die Hintermannschaft der „Gunners“, doch zwingend wurde es wenig bis gar nicht. In der 73. Minute kam Nathan Redmond nach einer abgefälschten Flanke zum Abschluss, haute den Ball aber gegen das Außennetz. Kurze Zeit später zog Long volley ab, doch Martinez – der ein starkes Spielt machte – parierte.

In der 85. schwächten sich die Gastgeber selber, als Jack Stephens nach Grätsche gegen Aubameyang mit einer roten Karte des Feldes verwiesen worden wurde. Den fälligen Freistoß schoss Lacazette in die Mauer, im Nachschuss parierte McCarthy, doch der ließ den Ball auf den Fuß von Willock prallen, welcher lediglich einschieben musste.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

Foto: imago

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

Werder Bremen | Angebot für Pavlenka aus Burnley

24. Juni 2021

News | Der SV Werder Bremen ist nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwingend auf Transfereinnahmen angewiesen. Daher steht auch Jiri Pavlenka zum Verkauf, der beim FC Burnley ein Thema ist. Werder Bremen: Burnley soll drei Millionen Euro für Pavlenka bieten Werder Bremen stieg erstmals nach 41 Jahren aus der Bundesliga. Angesichts der angespannten finanziellen Lage […]

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

Sancho-Wechsel: Manchester United und Dortmund stehen kurz vor Einigung

24. Juni 2021

News | Manchester United besitzt seit geraumer Zeit hohes Interesse an Jadon Sancho. Die Verhandlungen mit Borussia Dortmund zogen sich jedoch in die Länge. Nun soll ein Kompromiss bei der Ablösesumme bestehen. Fast 90 Millionen Euro: Sancho-Transfer von Dortmund zu Manchester United nahezu perfekt Über ein Jahr probiert Manchester United bereits Jadon Sancho (21) in […]

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

FC Augsburg an Niklas Dorsch interessiert

24. Juni 2021

News | Niklas Dorsch hat bei der U21-EM überzeugen können. Nun soll der FC Augsburg Interesse am Mittelfeldspieler von KAA Gent haben. Augsburg an Dorsch dran Der kicker berichtet, dass der FC Augsburg bei der Suche nach einem Nachfolger von Rani Khedira (27) auf Niklas Dorsch (23) aufmerksam geworden sein soll. Die Fuggestädter wollen einen […]