Arsenal | Özil nicht im Europapokal-Kader!

News

News | Arsenal-Coach Mikel Arteta hat Mesut Özil nicht für den Europapokal-Kader in dieser Saison berücksichtigt.

Arsenal: Niedergang vön Özil hält an

Wie der Journalist Charlie Watts für „Goal“ berichtet, hat Mesut Özil (31) in dieser Europapokal-Saison keinen Platz im Kader von Arsenal. Damit setzte Trainer Mikel Arteta (38) erneut ein deutliches Zeichen bezüglich der Personalie. Der Topverdiener des Vereins schafft es nicht unter die besten 25 Spieler für diesen Kader. Somit hat Özil seit dem Restart nach der Corona-Unterbrechung weiterhin keine einzige Partie bestritten.

Das letzte Mal überhaupt lief der ehemalige deutsche Nationalspieler im März für die „Gunners“ gegen West Ham auf – das letzte Spiel vor dem Lockdown. Arteta erklärte bezüglich Özil, dass er diesen wieder aufs Feld lassen, wenn „er sein Bestes gibt.“ Vor wenigen Wochen äußerte sich dann auch erstmals der Protagonist.

In einem Interview gab Özil an, dass sein Standpunkt „klar“ sei. Er werde Arsenal nicht verlassen, sondern bis zum letzten Tag seines Vertrags in London bleiben. Das Arbeitspapier endet 2021. Dann dürfte ziemlich sicher eine über viele Jahre gute Zusammenarbeit zwischen Verein und Spieler auf unwürdige Weise zu Ende gehen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Henry Browne/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

5. Dezember 2022

News | Michael Wimmer verlässt nach seiner Zeit als Co-Trainer und Interimstrainer den VfB Stuttgart. Es sei an der Zeit, einen neue Herausforderung anzunehmen. Michael Wimmer: „Den nächsten Schritt zu gehen“ Michael Wimmer (42) verlässt den VfB Stuttgart, nachdem der Verein die Verpflichtung von Bruno Labbadia (56) als Cheftrainer bestätigt hat. „Einvernehmlich“ habe man sich darauf […]

Offiziell: Bruno Labbadia neuer Trainer des VfB Stuttgart!

Offiziell: Bruno Labbadia neuer Trainer des VfB Stuttgart!

5. Dezember 2022

News | Die Trainerentscheidung beim VfB Stuttgart ist gefallen. Nicht Michael Wimmer wird die Mannschaft weiterhin betreuen, sondern ein neuer, externer Trainer. Dabei handelt es sich um einen alten Bekannten: Bruno Labbadia.  VfB Stuttgart: Labbadia neuer Trainer bei den Schwaben Der VfB Stuttgart hat eine Entscheidung auf der Trainerposition getroffen: Bruno Labbadia (56) übernimmt die […]


'' + self.location.search