AS Monaco | Wird Brahimi der Baldé-Nachfolger?

Weitere Ligen

Am Montag wurde der Wechsel von Keita Baldé offiziell. Der 23-Jährige hat Monaco verlassen und sich Inter Mailand angeschlossen. Die Monegassen suchen nun nach einem Nachfolger und sollen laut „L’Équipe“ Interesse an Yacine Brahimi vom FC Porto Interesse.

Ausstiegsklausel

Der 28-Jährige ist momentan die favorisierte Lösung für die Baldé-Nachfolge. Monaco könnte theoretisch seine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro aktivieren. Da sein Vertrag jedoch nur noch ein Jahr gültig ist, dürfte sich Porto durchaus bereit sein den Preis nochmal zu verhandeln, um überhaupt noch eine Ablöse für den Linksaußen zu bekommen.

Gestandener Spieler

Vor vier Jahren schloss sich Brahimi dem FC Porto an und ist mittlerweile ein gestandener Spieler, der regelmäßig scort. Der Offensivspieler kennt die französische Liga bestens und bräuchte wahrscheinlich nicht lang um sich vernünftig einzuleben. Brahimi wurde in Paris geboren und wurde von Stade Rennes ausgebildet. Jetzt könnte eine Rückkehr in die Ligue 1 bevorstehen. Es wird spekuliert, dass Monaco in den kommenden Tagen ein offizielles Angebot einreichen wird.

(Photo by Carlos Rodrigues/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

Streich mit Megaphon in der Fankurve: Emotionaler Abschied vom Dreisamstadion in Freiburg

26. September 2021

News | Es war ein emotionales letztes Spiel im Dreisamstadion in Freiburg. Der SCF gewann standesgemäß gegen den FC Augsburg, feierte nach dem Spiel mit den Fans den 3:0-Erfolg, der aufgrund einer herausragenden ersten Halbzeit zustande kam.  Streich heizt die Menge an – Abschied vom Dreisamstadion Mit 3:0 schlug der SC Freiburg den FC Augsburg […]

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

Freiburg schlägt Augsburg deutlich beim Abschied vom Dreisamstadion!

26. September 2021

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf der SC Freiburg im letzten Spiel im heimischen Dreisamstadion auf den FC Augsburg. Am Ende gewann der SCF mit 3:0 (3:0).  Freiburg besticht durch Spielfreude und Effizienz Direkt zu Beginn hatte der SC Freiburg viel Schwung im eigenen Spiel und versuchte auch gleich, den FC […]

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

2. Bundesliga: 4. Entlassung der Saison – Schubert folgt Pätzold in Ingolstadt

26. September 2021

News | In der 2. Bundesliga gab es zuletzt einige Trainerentlassungen. Auch der FC Ingolstadt hat nun reagiert und Roberto Pätzold entlassen. Auch der Nachfolger steht schon fest.  Schubert folgt auf Pätzold in Ingolstadt Mit 1:2 unterlag der FC Ingolstadt am Samstag zuhause Fortuna Düsseldorf. Der Klub aus Bayern befindet sich aktuell im unteren Bereich […]


'' + self.location.search