Atletico | Zukunft von Thomas wird erst nach dem Afrika-Cup entschieden

UEFA CL/EL

News | Thomas Partey, der Mittelfeldspieler von Atletico Madrid, gehört zu den Kandidaten, die den Klub am Saisonende unter Umständen verlassen werden. Sein Berater sprach bereits offen über eine unsichere Zukunft, Vereine aus England sollen sich für den 25-jährigen interessieren.

Ausstiegsklausel: 50 Millionen Euro

Bis 2023 steht der Nationalspieler aus Ghana noch bei Atletico Madrid unter Vertrag, seine Ausstiegsklausel liegt bei 50 Millionen Euro. Die Frage ob auch Thomas Teil des Umbruchs wird, entscheidet sich aber erst nach dem Afrika-Cup. Wie die „AS“ berichtet sprechen Thomas und dessen Berater zwar über die Möglichkeit eines Vereinswechsels, primär soll aber nur der Afrika-Cup und ein gutes Abschneiden mit Ghana in den Gedanken des Spielers eine Rolle spielen.

Derzeit hat sich Thomas dem Bericht zufolge noch nicht entschieden, wie es mit ihm weitergehen und soll und solange das nicht geschehen ist, wird es auch keine Bewegung in der Transferfrage geben.

(Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

27. Januar 2022

News | Randy Nteka vom spanischen La-Liga-Aufstieger Rayo Vallecano könnte die TSG Hoffenheim verstärken. Aktuell sollen Gespräche bezüglich eines Transfers laufen, dieser wird allerdings wenn überhaupt wohl erst im Sommer über die Bühne gehen. Verstärkt sich Hoffenheim im Sommer mit Rayo Vallecanos Randy Nteka? Wie die L’Equipe schreibt (zitiert via transfermarkt.de), ist die TSG Hoffenheim […]

Wolfsburg | Weghorst in Verhandlungen mit Burnley

Wolfsburg | Weghorst in Verhandlungen mit Burnley

27. Januar 2022

News | Der Wolfsburger Angreifer Wout Weghorst soll sich in Verhandlungen mit Burnley befinden. Der Niederländer scheint Lust auf die Premier League zu haben. Weghorst in die Premier League? Wout Weghorst (29) hat ähnlich wie sein gesamter Verein, der VfL Wolfsburg, keine berauschende Spielzeit hinter sich. Die Niedersachsen sind in der Tabelle immer wieder abgerutscht […]

DFB will Kopfbälle bei Kindern nicht verbieten

DFB will Kopfbälle bei Kindern nicht verbieten

27. Januar 2022

News |  Im Gegensatz zur englischen FA will der DFB Kopfbälle im Jugendfußball-Training nicht verbieten. Es soll aber Anpassungen geben. DFB will Kopfball-Training anpassen Die schädliche Wirkung von Kopfbällen im Fußball wird immer breiter diskutiert und hat  unter anderem in England schon für erste Regeländerungen gesorgt. So ist das trainieren von ebenjenen Kopfbällen für Kinder […]


'' + self.location.search