Aubameyang? Belotti? Morata? Milan auf Stürmersuche

News

Der AC Mailand hat in dieser Transferperiode bisher massiv auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Doch ein weiterer Topspieler soll noch kommen! Marco Fassone, Geschäftsführer des Vereins, teilte im klubeigenen TV mit, dass man sich noch um einen Stürmertransfer bemühen wird. Und er nannte sogar konkrete Namen! 

Mit Antonio Donnarumma, Leonardo Bonucci, Andrea Conti, Ricardo Rodriguez, Matteo Musacchio, Franck Kessie, Hakan Calhanoglu, Fabio Borini und Andre Silva wurden bereits 9 neue Spieler verpflichtet, auch Lucas Biglia wird sich dem italienischen Klub anschließen, hat bereits den Medizincheck absolviert.

Hochkaräter oder Außenseiter?

Bei Milan will man in Zukunft wieder an glorreiche Zeiten aus der Vergangenheit anknüpfen und Vincenzo Montella einen Luxuskader hinstellen. Das erste Pflichtspiel für die Italiener findet bereits in Kürze statt, wenn es am 27. Juli gegen Craiova in der 3. Runde der Qualifikation für die Europa League zur Sache geht. Aber zurück zur Stürmersuche: Fassone nannte konkrete Namen, wird folgendermaßen zitiert: „Wir würden gerne Belotti, Morata oder Aubameyang verpflichten. Wir wollen Spieler von diesem Format kaufen, aber es gibt auch noch Namen, die bisher nicht genannt wurden.“

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Die Offensive Formulierung lässt darauf schließen, dass man zumindest im Verein beschlossen hat, noch einen Stürmer zu holen. Sowohl Carlos Bacca als auch der Italiener Lapadula könnten in diesem Falle gehen. Gerade bei Bacca ist ein Abschied ein großes Thema, einige Klubs sollen am Kolumbianer interessiert sein. Doch gelingt es dem AC Mailand wirklich einen Topstürmer zu verpflichten?

Immense Summen werden aufgerufen

Borussia Dortmund hat Pierre-Emerick Aubameyang eine Frist gesetzt, die zeitnah abläuft. Nachdem ein Wechsel nach China nicht zustande kam und der BVB weiterhin kein Interesse an einem Abgang des Gabuners hat, scheint diese Option nicht wahrscheinlich zu sein. Alvaro Morata ist auf dem Markt, aber Real Madrid fordert eine hohe Summe für den Spanier. Auch bei Andrea Belotti müsste man sehr tief in die Tasche greifen. Welche Spieler sonst noch eine Rolle spielen, ist nicht bekannt.

Es ist kaum denkbar, dass die drei namentlich genannten Spieler für eine Summe, die unter 70-80 Millionen Euro liegt, zu haben sind. Selbst Torino will bei Belotti hart bleiben und die immense Forderung durchsetzen. Der Stürmermarkt gibt momentan jedenfalls nicht viele große Namen her, die erschwinglich wären.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Stuttgart | Mavropanos bleibt ein weiteres Jahr

Stuttgart | Mavropanos bleibt ein weiteres Jahr

24. Juni 2021

News | Konstantinos Mavropanos bleibt dem VfB Stuttgart erhalten. Der Innenverteidiger wird erneut für eine Saison auf Leihbasis für Stuttgart auflaufen. Mavropanos nach Leihe permanent bei Stuttgart? Konstantinos Mavropanos (23) wird auch in der kommenden Saison das Trikot des VfB tragen. Das bestätigte jetzt sein Stammverein FC Arsenal in einer Pressemitteilung. Der Grieche lief bereits […]

Leipzig gibt Clark-Verpflichtung bekannt – Direkte Leihe zu New York

Leipzig gibt Clark-Verpflichtung bekannt – Direkte Leihe zu New York

24. Juni 2021

News | Offensiv-Talent Caden Clark wechselt zu RB Leipzig. Der junge Amerikaner steht bei New York Red Bull unter Vertrag und wird für NY zunächst noch per Leihe auflaufen, ehe er sich Leipzig anschließt.  Clark schließt sich Leipzig an Caden Clark (18) wird in Zukunft das Trikot von RB Leipzig tragen. Das gaben die Leipziger […]

Leipzig | Sabitzer steht auf Wunschliste der AC Milan

Leipzig | Sabitzer steht auf Wunschliste der AC Milan

24. Juni 2021

News | Die AC Milan verlor jüngst Hakan Calhanoglu an den Stadtrivalen Inter. Zu den Nachfolgekandidaten zählt Marcel Sabitzer. Milan: Sabitzer soll auf Calhanoglu folgen Die AC Milan verlor mit Hakan Calhanoglu (27) einen durchaus prägenden Mittelfeldakteur. Der türkische Nationalspieler entschied sich gegen eine Vertragsverlängerung und wechselte ablösefrei zum Erzfeind Inter. Doch schon zuvor beschäftigte […]