Abseitstore und schöner Volley: Punkteteilung zwischen Augsburg und Bielefeld

Augsburg und Bielefeld teilen sich die Punkte
Bundesliga

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf Arminia Bielefeld auswärts auf den FC Augsburg. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 1:1 (1:0). 

Oxford! Augsburg geht verdient in Führung

Der FC Augsburg begann in diesem Spiel durchaus munter und aggressiv und versuchte in den ersten Minuten, einen Treffer zu erzielen. Doch im Offensivdrittel fehlte es dem Gastgeber an der nötigen Präzision. In der 8. Minute gab es dann die erste gute Chance für den FCA, als Tobias Strobl nach einem Eckball an die Latte köpfte. Die ersten Angriffsbemühungen der Gäste verpufften hingegen weitgehend. Bielefeld zeigte in dieser Saison schon häufig gute Ansätze, die erste Viertelstunde in Augsburg gehörte nicht dazu.

Ruben Vargas hatte nach einem Konter nach 16 Minuten die Chance auf einen Abschluss, verzog aber leicht. Die Gastgeber waren das bessere Team und hatten zwei Minuten später erneut eine Schusschance, als Daniel Caligiuri auf das kurze Eck abzog. Stefan Ortega parierte aber sehr gut. Unmittelbar danach fiel aus dem folgenden Eckball das 1:0 für Augsburg. Reece Oxford köpfte den Ball präzise ein!

Augsburg trifft gegen Bielefeld

Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Die Gastgeber waren das bessere Team und deutlich wacher als Bielefeld. Lediglich die Torchancen fehlten nach dem Führungstreffer. Bielefeld schaffte es nun auch, die ersten Abschlüsse in Richtung des Tores der Gastgeber abzugeben. Aber für Rafal Gikiewicz wurde es nicht gefährlich.

Mehr News und Berichte rund um die Bundesliga

Ausgleich und Abseitstore!

Viel veränderte sich in der zweiten Halbzeit zunächst nicht. Bielefeld begann etwas offensiver, für Augsburg ergaben sich einige Konterchancen, doch diese wurden zu schwach zu Ende gespielt. Ein kurzer Moment der Anfangseuphorie der Gäste verpuffte schnell, große Chancen sprangen nicht dabei heraus. Folglich wurde nach gut einer Stunde gewechselt, Fabian Klos kam bei Bielefeld in die Partie, Augsburg wechselte gar doppelt. Häufig ist es der Fall, dass in solchen Spielen auch einmal eine geniale Aktion für einen unvorhersehbaren Moment sorgt. Diesen Moment hatte Jacob Laursen, der nach 76 Minuten mit einem sehenswerten Volley für das 1:1 sorgte!

Direkt im Gegenzug hätte Augsburg beinahe wieder die Führung erzielt! Doch am Ende lag eine Abseitsposition vor, sodass der Treffer nicht zählte. In der 85. Minute versuchte es Daniel Caligiuri mit einem sehenswerten Freistoß auf die linke obere Ecke, doch auch diesmal konnte der Gastgeber nicht jubeln. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit erzielte Noah Joel Sarenren Bazee dann das Tor für die Gastgeber, doch wieder lag vorher eine Abseitsposition vor, wieder zählte das Tor nicht. In der Nachspielzeit testete Klos noch einmal Gikiewicz, auch hier passierte aber nichts.

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Zorc: Haaland-Zukunft offen – Adeyemi „grundsätzlich spannend“

BVB | Zorc: Haaland-Zukunft offen – Adeyemi „grundsätzlich spannend“

3. Dezember 2021

News | BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat sich unter anderem zu der Zukunft von Erling Haaland und einer möglichen Verpflichtung von Karim Adeyemi geäußert.  Zorc: Haaland hat „allerbeste Rahmenbedingungen für seine Entwicklung“ beim BVB Es vergeht mittlerweile keine Woche mehr, in der nicht darüber spekuliert, wie die Zukunft von Erling Haaland (21) nach Sommer 2022 aussehen […]

Union-Präsident Zingler über Corona-Politik: „Nicht der Fußball ist das Problem“

Union-Präsident Zingler über Corona-Politik: „Nicht der Fußball ist das Problem“

3. Dezember 2021

News | Dirk Zingler, Präsident des 1. FC Union Berlin, hat sehr deutliche Worte für den in seinen Augen „katastrophalen“ Zustand Deutschlands gefunden. Er erkennt keine Sonderrolle des Fußballs und sieht vielmehr die Politik in der Verantwortung, verlässliche Lösungen zu finden, anstatt Geisterspiele zu verordnen. Zingler: Umgang mit Kimmich „ein Skandal“ „Unser Land ist in […]

Oliver Kahn zum stellvertretenden Vorsitzenden der ECA gewählt

Oliver Kahn zum stellvertretenden Vorsitzenden der ECA gewählt

2. Dezember 2021

News | Beim FC Bayern übernimmt er mittlerweile immer mehr Verantwortung, auch außerhalb des Rekordmeisters spielt Oliver Kahn eine gute Rolle. Der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG ist nun stellvertretender Vorsitzender der ECA.  Kahn stellvertretender Vorsitzender der ECA Die ECA (European Club Association) ist eine unabhängige Interessenvertretung der europäischen Fußballvereine. Auf einer Vorstandssitzung des […]


'' + self.location.search