B04 | Bosz – Lob für Havertz, Sehnsucht nach Brandt

News

News | Mit 14 Zählern nach sieben Partien ist Bayer Leverkusen recht solide in die neue Spielzeit gestartet. Coach Peter Bosz sprach nun über die Form von Kai Havertz, den abgewanderten Julian Brandt – und seine eigene sportliche Zukunft.

Verlängerung? „Im Gespräch“

Bosz übernahm während der Saison 2018/19 das Traineramt in Leverkusen und führte die „Werkself“ am Ende in die Champions League. Sein Vertrag bei Bayer läuft noch bis kommenden Sommer. Im Gespräch mit der „Sportbild“ gab der Niederländer, dass man „keinen Druck“ habe und deswegen „im Gespräch“ sei.

Daneben verneinte Bosz eine Nachfrage nach einen möglichen Hemmung von Supertalent Kai Havert. Er sehe dessen Leistungen im täglichen Training, wo ihm sehr viel gelinge. Auch die Körpersprache des deutschen Nationalspielers wäre positiv. Zu einem möglichen Abgang des begehrten Youngsters im Sommer 2020 meinte Bosz lediglich, dass „der Spieler selbst spüren“ muss, wann er bereit für den nächsten Schritt sei. Er könne ihm aufgrund seines jungen Alters jedenfalls „noch helfen“.

Darüber hinaus gab Bosz zu, dass er den nach Dortmund abgewanderten Julian Brandt vermisse („Das ist doch logisch!“). Dieser gehöre zu einem Kreis von Spielern, deren Fähigkeiten kaum ein anderer habe. Dazu gehören im Fall von Brandt vor allem „die Fähigkeit, Doppelpässe in hohem Tempo zu spielen und gefährlich in den Strafraum zu kommen.“ Wegen diesem Verlust müsse man die Spielweise umstellen und eben die „besonderen Fähigkeiten“ von anderen Spielern wie Paulinho, Kerem Demirbay, Nadiem Amiri oder Moussa Diaby nutzen.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FSV Mainz 05 | Endet Mateta-Leihe an Crystal Palace vorzeitig?

1. FSV Mainz 05 | Endet Mateta-Leihe an Crystal Palace vorzeitig?

22. September 2021

News | Der 1. FSV Mainz überlegt beim an Crystal Palace verliehenen Jean-Philippe Mateta im Winter vorzeitig zu handeln, um einen größeren Marktwertverlust zu verhindern. Mainz 05: Bedingungen für Kauf von Crystal Palace werden bei Mateta wohl nicht erfüllt Wie die Bild berichtet, beschäftigt die Zukunft von Jean-Philippe Mateta (24) zurzeit die Verantwortlichen des 1. […]

Gómez bald als Trainer tätig? „Bereich, in dem ich mich auskenne“

Gómez bald als Trainer tätig? „Bereich, in dem ich mich auskenne“

22. September 2021

News | Die Karriere von Mario Gómez kann sich sehen lassen. Ob er dem Fußball auch über sein Karriereende hinaus erhalten bleiben wird, ist indes noch nicht sicher.  Gómez: „Gibt keine Leitplanken für mich“ Knapp ein Jahr ist es nun schon her, dass Mario Gómez (36) seine Schuhe an den Nagel gehängt hat. Was die […]

Köln | Baumgart vor allem „zwischenmenschlich richtig stark“

Köln | Baumgart vor allem „zwischenmenschlich richtig stark“

22. September 2021

News | Steffen Baumgart hat den 1. FC Köln regelrecht umgekrempelt. Timo Horn hat nun offenbart, was Baumgart bei Köln besser macht, als seine Vorgänger. Baumgart-Erfolg bei Köln: „Das ist eine Gabe“ Das 1:1-Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen den Vizemeister RB Leipzig war abermals ein starker Auftritt des 1. FC Köln. Unter Neu-Trainer Steffen Baumgart […]


'' + self.location.search