B04 | Bosz – Lob für Havertz, Sehnsucht nach Brandt

News

News | Mit 14 Zählern nach sieben Partien ist Bayer Leverkusen recht solide in die neue Spielzeit gestartet. Coach Peter Bosz sprach nun über die Form von Kai Havertz, den abgewanderten Julian Brandt – und seine eigene sportliche Zukunft.

Verlängerung? „Im Gespräch“

Bosz übernahm während der Saison 2018/19 das Traineramt in Leverkusen und führte die „Werkself“ am Ende in die Champions League. Sein Vertrag bei Bayer läuft noch bis kommenden Sommer. Im Gespräch mit der „Sportbild“ gab der Niederländer, dass man „keinen Druck“ habe und deswegen „im Gespräch“ sei.

Daneben verneinte Bosz eine Nachfrage nach einen möglichen Hemmung von Supertalent Kai Havert. Er sehe dessen Leistungen im täglichen Training, wo ihm sehr viel gelinge. Auch die Körpersprache des deutschen Nationalspielers wäre positiv. Zu einem möglichen Abgang des begehrten Youngsters im Sommer 2020 meinte Bosz lediglich, dass „der Spieler selbst spüren“ muss, wann er bereit für den nächsten Schritt sei. Er könne ihm aufgrund seines jungen Alters jedenfalls „noch helfen“.

Darüber hinaus gab Bosz zu, dass er den nach Dortmund abgewanderten Julian Brandt vermisse („Das ist doch logisch!“). Dieser gehöre zu einem Kreis von Spielern, deren Fähigkeiten kaum ein anderer habe. Dazu gehören im Fall von Brandt vor allem „die Fähigkeit, Doppelpässe in hohem Tempo zu spielen und gefährlich in den Strafraum zu kommen.“ Wegen diesem Verlust müsse man die Spielweise umstellen und eben die „besonderen Fähigkeiten“ von anderen Spielern wie Paulinho, Kerem Demirbay, Nadiem Amiri oder Moussa Diaby nutzen.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

„Wir Spieler stehen in der Verantwortung“ – Joshua Guilavogui über Kovac und den Abstiegskampf

29. September 2022

News | Für den VfL Wolfsburg läuft die bisherige Bundesligasaison nicht wie erwartet. Anstatt um die Europapokal-Plätze mitzuspielen steht die Mannschaft von Niko Kovac derzeit auf dem 17. Tabellenplatz. Joshua Guilavogui hat sich in einem Interview über den VfL-Trainer und den drohenden Abstiegskampf geäußert. Guilavogui: „Wir brauchen mehr Rock ’n‘ Roll auf dem Rasen“ Der […]

Neuer Vertrag: Das sind die Forderungen von Youssoufa Moukoko

Neuer Vertrag: Das sind die Forderungen von Youssoufa Moukoko

29. September 2022

News | Youssoufa Moukoko kommt trotz geringer Einsatzzeiten bei Borussia Dortmund immer mehr in Fahrt und fühlt sich in der Bundesliga zunehmend wohler. Seit Monaten bemüht sich der BVB bereits um eine Vertragsverlängerung, bisher konnte jedoch noch keine Einigung erzielt werden. Ein Knackpunkt soll dabei die Gehaltsvorstellung des 17-Jährigen sein. Gehaltsvorstellungen liegen noch zu weit […]

Dreesen verlässt den FC Bayern, Diederich wird Finanzvorstand

Dreesen verlässt den FC Bayern, Diederich wird Finanzvorstand

29. September 2022

News | Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen wird den Fußball-Rekordmeister FC Bayern München nach Vertragsablauf am Ende dieser Saison verlassen. Das verkünden die Bayern am Donnerstagmorgen. Auf ihn wird Michael Diedrich nachfolgen. FC Bayern München: Michael Diederich folgt auf Jan-Christian Dreesen Personalwechsel beim FC Bayern München: Michael Diederich (57) wird neuer Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der FC […]


'' + self.location.search