Barca | Laurent Blanc als Übergangslösung bis Xavi?

22. Juli 2020 | News | BY Hendrik Wiese

News | Die Saison des FC Barcelona lief nicht rund. Zwar sind die Katalanen noch in der Champions League vertreten, doch in der Liga reichte es nur für Platz Zwei.

Blanc – Setien-Abgang wahrscheinlich

Laut einem Bericht der „Sport“ scheint es ziemlich unwahrscheinlich, dass Quique Setien (61) im nächsten Jahr noch auf der Trainerbank der Spanier sitzt. Nicht nur die sportlichen Ergebnisse fehlen, sondern auch das Verhältnis zu einem Großteil der Spieler wird eher als „schwierig“ bewertet.

Den langfristigen Nachfolger hat man noch nicht gefunden, auch wenn der ehemalige Mittelfeldspieler Xavi (40) durchaus immer wieder genannt wurde. Sein Vertrag in Katar hat der Spanier aber nun bis 2021 verlängert, diese Zeit soll nun überbrückt werden.

Der neue Plan sieht einen erfahrenen Trainer vor, der in der Vergangenheit Titel gewinnen konnte, sich aber bereit erklärt, für lediglich ein Jahr den Job als Trainer zu übernehmen. Top-Kandidat scheint Laurent Blanc (54) zu sein. Der Franzose ist nicht abgeneigt und könnte schon in Zukunft als Barca-Trainer vorgestellt werden.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo credit should read NICOLAS TUCAT/AFP via Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel