Bayer vs. Leipzig, Arsenal gegen ManUnited & Titelkampf in der Serie A: Das Programm am Wochenende

Serie A

News | Aufgrund des eng getakteten Spielplans geht es in dieser Saison Schlag auf Schlag. Eine englische Woche folgt der nächsten, Pokalwettbewerbe und Ligaspiele geben sich regelmäßig die Klinke in die Hand. An diesem Wochenende stehen spannende Ligaspiele an, wir geben den Überblick!

Verfolgerduell in der Bundesliga: Bayer 04 trifft auf RB Leipzig

Zugegeben, in den letzten Wochen verschob sich das Bild in der Bundesliga etwas. Der FC Bayern wirkt zwar immer noch angreifbar und spielt wenig souverän, dennoch schaffte es der Rekordmeister, die Pflichtaufgaben Freiburg, Augsburg und Schalke zu erfüllen. Das hat zur Folge, dass die patzende Konkurrenz etwas abrutschte. Zwei dieser Konkurrenten stehen sich im Topspiel am Samstagabend um 18:30 Uhr direkt gegenüber. Bayer 04 Leverkusen ist zu Gast bei RB Leipzig.

(Photo by ANNEGRET HILSE/POOL/AFP via Getty Images)

Beide Mannschaften verloren am vergangenen Wochenende. Leverkusen musste sich Wolfsburg geschlagen geben, RB verlor in Mainz. Es geht also für beide Teams um Wiedergutmachung. RB Leipzig steht mit 35 Punkten auf Platz zwei und hat sieben Zähler Rückstand auf Bayern, Leverkusen hat 32 Punkte auf dem Konto. Das bedeutet, dass die Werkself vermutlich schon aus dem Titelrennen ausscheidet, wenn sie in Leipzig verliert und der Rekordmeister am Nachmittag Hoffenheim bezwingt. Zwei offensiv ausgerichtete Mannschaften werden sich in Leipzig jedenfalls gegenüberstehen. Spannung ist garantiert!

Duell der Rivalen: Arsenal gegen Manchester United

Ein absolutes Traditionsduell steht am Wochenende in der Premier League auf dem Programm. Parallel zum Spitzenspiel der Bundesliga stehen sich Arsenal und Manchester United gegenüber. Die Gunners haben in den letzten Wochen aufgeholt und sind seit einigen Partien in der Liga ungeschlagen. Der Aufschwung sorgte dafür, dass selbst die Top-4 mittlerweile wieder in Reichweite sind. Nach einem absolut schwachen Saisonstart ist das eine große Erleichterung. Gegen Manchester United, die beste Auswärtsmannschaft der gesamten Liga, wird man nun aber enorm gefordert.

Noch trennen Arsenal (Platz 9) und Manchester United (Platz 2) zehn Punkte in der Tabelle. Arsenal hat aber eine gute Serie hingelegt, die Red Devils verloren zuletzt nach einem schwachen Aufritt mit 1:2 gegen Sheffield United. Die Chance auf einen Big Point für Arsenal ist also hoch. Pierre-Emerick Aubameyang (31), zuletzt aus persönlichen Gründen nicht mit dabei, könnte wieder einsatzbereit sein. Zudem rechnet man mit dem jungen Martin Ödegaard (22), der von Real Madrid ausgeliehen wurde, im Kader. Die Gäste wollen indes auf ihr typisches Spiel in der Fremde setzen: Kompaktheit und blitzschnelle Nadelstiche. In fast jedem Spiel in dieser Saison reichte das auch…

Spannung pur: Titelkampf in der Serie A

In vielen europäischen Ligen ist der Titelkampf in dieser Saison sehr spannend. Das gilt auch für die Serie A. An der Spitze thronen die beiden Klubs aus Mailand. Milan hat noch einen kleinen Vorsprung auf Inter, verlor aber vergangene Woche gegen Atalanta. Die aktuelle Lage in der Tabelle verdeutlicht die Spannung: Milan (43 Punkte), Inter (41 Punkte), Roma (37 Punkte), Juventus (36 Punkte), Atalanta (36 Punkte) und Neapel (34 Punkte) befinden sich im Kampf um die Meisterschaft, zumal Juventus noch ein Nachholspiel gegen Neapel hat. Der Sieger dieser Partie ist noch besser im Geschäft. 

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

An diesem Wochenende trifft Milan am Samstag um 15 Uhr auswärts auf Bologna. Die Rossoneri machen den Auftakt von den Titelkandidaten, haben bei den Rossoblu eine Aufgabe zu bewältigen, die durchaus unangenehm sein kann. Bologna forderte Juventus vergangene Woche und war beim 0:2 nicht deutlich schlechter. Als nächstes stiegt Meister Juventus in den Spielbetrieb ein. Am Samstag um 18 Uhr hat es die Vecchia Signora mit Sampdoria zu tun. Eigentlich sollte diese Partie auswärts keine große Hürde darstellen, in dieser Saison patzte die Alte Dame aber schon häufiger. Ebenfalls am Samstag aktiv ist der Zweitplatzierte Inter. Um 20:45 Uhr treffen die Nerazzurri auf Benevento. Auch Inter muss also eine Pflichtaufgabe erledigen. Für alle gilt: Patzen verboten!

Weitere interessante Spiele:

Union vs. Mönchengladbach (Sa, 15:30)

FC Bayern vs. Hoffenheim (Sa, 15:30)

Real Madrid vs. Levante (Sa, 16:15)

Marseille vs. Rennes (Sa, 21:00)

Atalanta vs. Lazio (So, 15:00)

Lorient vs. PSG (So, 15:00)

Cadiz vs. Atletico (So, 16:15)

West Ham vs. Liverpool (So, 17:30)

SSC Neapel vs. Parma (So, 18:00)

FC Barcelona vs. Athletic (So, 21:00)

 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Manchester United will Joao Felix: Atletico lehnt offenbar dreistellige Millionensumme ab!

Manchester United will Joao Felix: Atletico lehnt offenbar dreistellige Millionensumme ab!

17. August 2022

News | Manchester United will es an den letzten Tagen, an denen das Transferfenster noch offen hat, noch einmal wissen. Es gibt gefühlt kaum einen Spieler, der nicht mit den Red Devils in Verbindung gebracht wird. So auch Joao Felix.  Manchester United: Joao Felix im Visier, Angebot abgelehnt Joao Felix (22) von Atletico geht gerade […]

FC Barcelona aus dem Rennen: PSG versucht sein Glück bei Bernardo Silva

FC Barcelona aus dem Rennen: PSG versucht sein Glück bei Bernardo Silva

17. August 2022

News | Bernardo Silva steht noch bis 2025 bei Manchester City unter Vertrag. Die Skyblues wollen den Spieler nicht abgeben, der FC Barcelona ist bereits abgeblitzt. Dennoch ist ein Verbleib nicht garantiert.  PSG versucht sein Glück bei Bernardo Silva Bernardo Silva (28) ist einer der essenziellen Spieler in der Offensive von Manchester City. Der FC […]


'' + self.location.search