Bernardo Silva: Medizincheck in Manchester?

News

Die Gerüchte rund um Bernardo Silva vom AS Monaco brodeln schon seit geraumer Zeit. Heute morgen hieß es in den „Manchester Evening News“, dass der Portugiese auf dem Weg in die Stadt sei um einen Medizincheck zu absolvieren. Doch nicht bei United! 

Manchester City soll nun unmittelbar vor der Verpflichtung des Offensivspielers stehen! Im Laufe des Tages gab es unterschiedlichste Meldungen, nun ist sich „Mohamed Bouhafsi“ sicher: Der Portugiese wechselt zu den Citizens!

Hohe Ablöse, 5 Jahre Vertrag

Bouhafsi, der unter anderem für „RMC“ und den „Guardian“ tätig ist, geht noch weiter: Demnach soll nicht nur der Wechsel bevorstehen, auch der Medizincheck ist auf den heutigen Freitag angesetzt. Zuletzt wurde immer Stadtrivale United mit Bernardo Silva in Verbindung gebracht.

(Photo by FRANCK FIFE/AFP/Getty Images)

Im Raum stehen eine Ablösesumme von rund 70 Millionen Euro, dazu wird Silva ein Vertrag über 5 Jahre angeboten. Für Monaco wäre ein Abgang Silvas ein herber Verlust. Dadurch würden außerdem weitere Abgänge in der Offensive unwahrscheinlicher werden, die Preisschilder werden noch höher angesetzt.

Herausragender Fußballer

Für Manchester City dürfte Bernardo Silva wohl die einzige Verpflichtung im offensiven Bereich sein. Danach ruht der Fokus auf der Verstärkung der Defensive und mehr Qualität im zentralen Mittelfeld. Bernardo Silva wäre außerdem ein Vorgriff auf die Zukunft, denn David Silva (31) wird nicht jünger.

Der 22-jährige Portugiese, der flexibel einsetzbar ist, erzielte 11 Tore in 58 Pflichtspielen, bereitete 12 weitere vor. Bernardo Silva ist ein technisch herausragender Spieler, der auch von der Außenbahn spielmacherische Fähigkeiten einbringen kann. Er findet auf engstem Raum Lösungen, verfügt über ein sicheres Passspiel und vor allem noch Potenzial für einen weiteren Schritt nach vorne.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

Hertha BSC sichert sich die Dienste von Thomas Broich

8. Dezember 2021

News | Thomas Broich wird in Zukunft die Rolle des „Leiter Methodik“ beim Nachwuchs von Hertha BSC ausfüllen. Dies gab der Verein am Mittwoch bekannt. Hertha BSC stellt Thomas Broich an Thomas Broich (40) dürfte einer breiteren Öffentlichkeit durch seine Analysen rund um TV-Übertragungen von Fußballspielen ein Begriff sein. Nun wird der ehemalige Fußballer auch […]

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

FC Ingolstadt entlässt André Schubert nach zweieinhalb Monaten

8. Dezember 2021

News | Der FC Ingolstadt hat sich nach nur zweieinhalb Monaten von Trainer André Schubert getrennt. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. FC Ingolstadt und Schubert trennen sich Der FC Ingolstadt hat nach nur zweieinhalb Monaten Trainer André Schubert (50) freigestellt. Erst seit Ende September war Schubert als Trainer für die Schanzer im Einsatz, […]

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

Leipzig | Bericht: Tedesco folgt auf Marsch

8. Dezember 2021

News | RB Leipzig soll nach der Trennung von Jesse Marsch einen neuen Cheftrainer gefunden haben. Domenico Tedesco kristallisiert sich als Nachfolger heraus. Tedesco übernimmt bei RB Leipzig RB Leipzig trennte sich am Sonntag vom glücklosen Jesse Marsch (48). Interimsmäßig übernahm der bisherige Co-Trainer Achim Beierlorzer (54) für das Champions-League-Spiel gegen Manchester City, das mit 2:1 […]


'' + self.location.search