Bestätigt: FIFA ermöglicht Transferperiode vor Abschluss der Saison!

11. Juni 2020 | Champions League | BY Manuel Behlert

News | Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Saison 2019/20 in einigen Ligen über den 1. Juli hinaus vollzogen. Eigentlich sollte zu diesem Zeitpunkt der Transfermarkt öffnen, doch aufgrund der aktuellen Situation stellten sich einige Fragen.

FIFA bestätigt Änderungen am Transfermarkt

Während in Frankreich das Transferfenster bereits offen ist, wollen andere Verbände die Transferphase in ihrem Land nach hinten verschieben. Von einer Transferperiode bis in den Oktober hinein war die Rede. Der Fußball-Weltverband FIFA teilte heute nun in einer Pressemitteilung mit, dass Änderungen des Wechselfensters durchaus möglich seien.

“Damit die Vereine ihre Spielzeit (2019/20) mit dem ursprünglichen Kader abschließen können, Flexibilität besteht und die Mitgliedsverbände ihren Fussballkalender richtig planen können, dürfen Mitgliedsverbände mit einem über zwei Jahre laufenden Kalender die erste Registrierungsperiode für die Spielzeit 2020/21 unter bestimmten Bedingungen vor dem Abschluss der Spielzeit 2019/20 beginnen”, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung der FIFA.

Noch ist unklar, ob und welche Verbände von dieser Regelung Gebrauch machen werden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by OZAN KOSE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel