Boateng über Hassnachrichten nach Ballack-Foul: „Habe drüber nachgedacht, aufzuhören“

Boateng hertha BSC
Bundesliga

News | Kevin-Prince Boateng ist seit dem Sommer zurück in der Bundesliga, spielt für Hertha BSC. Der erfahrene Spieler sprach nun in einem Format des Klubs unter anderem über seine Vergangenheit – und das Foul an Michael Ballack, das dem Nationalspieler die Teilnahme an der WM 2010 kostete. 

Boateng über Foul an Ballack: „Hassnachrichten, rassistische Nachrichten“

Im Mai 2010 spielte Kevin-Prince Boateng (heute 34) mit seinem FC Portsmouth gegen den FC Chelsea mit Michael Ballack (heute 45). Während des Spiels kam es zu einem Zweikampf zwischen beiden, Boateng foulte Ballack, der verletzte sich und verpasste die Weltmeisterschaft in Südafrika. Viel wurde über Ballack geschrieben, doch nur wenige interessierten sich für die andere Seite, die von Kevin-Prince Boateng. Im Format „Ein Tach mit..“ von Hertha BSC gab der Spieler nun Einblicke in die Reaktionen, die ihn damals trafen.



„Mich hat nie jemand gefragt, wie es mir dabei ging. Es war hart. Eine ganze Nation war gegen dich, es gab Hassnachrichten, rassistische Nachrichten, mein Auto wurde zerkratzt, für ein Tackling, bei dem man zu spät kommt, was einfach einmal passieren kann. Es war hart, aber es hat mich geformt, ich habe auch darüber nachgedacht aufzuhören, ich war jeden Tag in der Presse“, so der Spieler.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga

Und weiter: „Es gab Situationen, die waren krass. Ich bin am Flughafen gelandet, die Polizei hat gesehen, „ah, du bist es“ und hat meinen Pass auf den Boden geworfen, am Flughafen in Berlin.“

Darüber hinaus sprach Boateng auch über seine Zeit auf Schalke: „Die erste Saison war super, wir haben uns gleich für die Champions League qualifiziert. Dann ist es, wie es auf Schalke des öfteren so ist, da ging es den Berg runter und dann werden Schuldige gesucht. Die Leistungen der Mannschaft und auch meine haben nicht mehr gestimmt und ich war dann der Schuldige.“

(Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga-Stimmen: BVB mit „großer Vorfreude“ auf Bayern, Uth fordert zwei freie Tage nach Derbysieg

Bundesliga-Stimmen: BVB mit „großer Vorfreude“ auf Bayern, Uth fordert zwei freie Tage nach Derbysieg

27. November 2021

News | Der Samstagnachmittag in der Bundesliga hatte es so richtig in sich. Der BVB gewann beim VfL Wolfsburg und Erling Haaland feierte sein Comeback mit einem Treffer. der Derybsieg am Rhein geht an den 1. FC Köln.  Die Stimmen zum Nachmittag in der Bundesliga Der BVB gewann mit 3:1 gegen den VfL Wolfsburg, der […]

FC Bayern: Upamecano zurück, mehr Optionen auf der Bank – Bielefeld stürmt mit Klos

FC Bayern: Upamecano zurück, mehr Optionen auf der Bank – Bielefeld stürmt mit Klos

27. November 2021

News | Der FC Bayern trifft am Samstagabend auf Arminia Bielefeld. Nach dem Sieg des BVB am Nachmittag geht es für den Rekordmeister darum, wieder an die Tabellenspitze zu kommen, bevor es im direkten Duell kommende Woche nach Dortmund geht.  Bayern wieder mit Upamecano, Bielefeld stürmt mit Klos Personell gab es vor dem Spiel einige […]

Bundesliga | Spektakel in Fürth, Debakel für Gladbach, Haaland schießt Dortmund an die Spitze

Bundesliga | Spektakel in Fürth, Debakel für Gladbach, Haaland schießt Dortmund an die Spitze

27. November 2021

News | Der Samstagnachmittag des 13. Bundesliga-Spieltags hielt unter anderem das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bereit sowie das Duell des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund. Emre Can kontert Wolfsburgs Blitzstart, Hoffenheim dreht die Partie Keine zwei Minuten dauerte es, bis der Samstagnachmittag Reiseflughöhe erreicht hatte. In der Volkswagen Arena […]


'' + self.location.search