Brighton | Pascal Groß: Bahnt sich eine Rückkehr in die Bundesliga an?

News

Seit 2017 gehört Pascal Groß zu den Schlüsselspielern von Brighton & Hove Albion in der Premier League. Nun könnte sich eine Rückkehr in die Bundesliga anbahnen.

Pascal Groß: Bundesliga-Rückkehr ein Thema?

Im Sommer 2017 wechselte Pascal Groß (29) vom FC Ingolstadt zu Brighton & Hove Albion in die Premier League. Dort avancierte der zentrale Mittelfeldspieler auf Anhieb zu einem Schlüsselspieler und Fixpunkt des Offensivspiels.

Drei Jahre später steht Groß nun womöglich vor einem richtungsweisenden Sommer. Der Vertrag des 29-Jährigen, der bereits ein Jahr nach seiner Ankunft verlängert wurde, läuft noch bis 2022. Laut Informationen dieser Redaktion steht Groß dennoch auf dem Zettel einiger Klubs aus Deutschland.

Groß-Berater Tolga Dirican wollte dies auf 90PLUS-Anfrage weder dementieren noch bestätigen. „Pascal bringt seit drei Jahren sehr gute Leistungen in der Premier League. Natürlich ist es kein Geheimnis, dass er irgendwann nach Deutschland zurückkehren will, am liebsten zu einem Traditionsverein.“

Bereits im März deutete Groß seinen Wunsch an „Die Premier League ist unglaublich, aber ich bin Deutscher und weiß, was ich an Deutschland habe“, erklärte der ehemalige Juniorennationalspieler im März und ergänzte: „Daher will ich irgendwann auch wieder zurück.“

Groß ist Schlüsselspieler bei Brighton

Noch immer gehört Pascal Groß zu den wichtigsten Akteuren bei Brighton & Hove Albion und das obwohl sich der Stil der Mannschaft 2019 grundlegend änderte. Unter Ex-Trainer Chris Hughton pflegten die Seagulls noch eine „Kick and Rush“ -Herangehensweise mit vielen Flanken und hohen Bällen. Nachfolger Graham Potter dagegen versucht, mit moderneren und spielerischen Mitteln ans Ziel zu kommen.

Ob aus dem Spiel heraus oder durch seine Standards, wenn Pascal Groß den Fuß am Ball hat, wurde es zumeist gefährlich. 2019/2020 hat nur Kevin De Bruyne von Manchester City mehr Torschussvorlagen vorzuweisen als der Mannheimer, ligaweit haben nur 13 Spieler mehr Großchancen eingeleitet.

Es sind nur zwei Beispiele, wieso Groß‘ Klasse nicht nur anhand seiner Ausbeute von zwölf Toren und 14 Vorlagen in 97 Pflichtspielen zu messen ist und wieso Brighton nach dem Aufstieg 2017 in dieser Saison erneut die Klasse halten konnte. Und ein Grund, wieso er in der Bundesliga nun offenbar Begehrlichkeiten weckt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Gladbach | Embolo vor Bremen-Spiel aus dem Kader gestrichen

Gladbach | Embolo vor Bremen-Spiel aus dem Kader gestrichen

18. Januar 2021

News | Borussia Mönchengladbach hat Breel Embolo vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen aus dem Kader gestrichen. Offenbar hat der 23-Jährige gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen. Gladbach streicht Embolo für Spiel gegen Werder Bremen aus dem Kader Breel Embolo (23) wird im morgigen Bundesligaspiel gegen Werder Bremen nicht für Borussia Mönchengladbach zum Einsatz kommen. Wie der […]

FC Bayern | Leih-Ende von Douglas Costa bereits im Winter?

FC Bayern | Leih-Ende von Douglas Costa bereits im Winter?

18. Januar 2021

News | Der FC Bayern München und Douglas Costa haben sich mehr von der Zusammenarbeit seit dem vergangenen Sommer versprochen. Aus diesem Grund könnte die Ausleihe des Brasilianers bereits im Winter beendet werden. FC Bayern: Vorzeitige Leih-Rückkehr von Douglas Costa zu Juventus? Douglas Costa (30) wurde im vergangenen Sommer von Juventus an den FC Bayern […]

BVB | Transfer offenbar perfekt – Top-Talent Rijkhoff im Anflug

BVB | Transfer offenbar perfekt – Top-Talent Rijkhoff im Anflug

18. Januar 2021

News | Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich offenbar die Dienste des niederländischen Top-Talents Julian Rijkhoff gesichert. Rijkhoff darf am 25. Januar beim BVB unterschreiben Wie die Bild-Zeitung berichtet, steht Julian Rijkhoff (15) unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Demnach sollen sich der BVB und das Sturmjuwel von Ajax Amsterdam bereits einig sein. Nach den […]